Neue EU-Arbeitsbehörde Hilfe für EU-Gastarbeiter

Die EU-Kommission schlägt eine neue europäische Arbeitsbehörde vor, die EU-Bürger im Ausland unterstützen soll. Die Agentur hätte aber auch noch eine andere Aufgabe.

Von Thomas Kirchner, Brüssel

Mehr Europa - zum Nutzen mobiler Arbeitnehmer: Die EU-Kommission schlägt eine neue europäische Arbeitsbehörde (Ela) vor, die Bürgern beim Aufenthalt im EU-Ausland helfen und die Einhaltung von Regeln und Standards im grenzenlosen Europa sichern soll. Das sei essenziell für einen funktionierenden europäischen Arbeitsmarkt, sagte Sozialkommissarin Marianne Thyssen in Straßburg.

Etwa 17 Millionen EU-Bürger wohnten oder arbeiteten in anderen europäischen Ländern, erklärte die Behörde, fast doppelt so viele wie vor zehn Jahren. 1,4 Millionen pendelten täglich ins Ausland. Durch mehr Flexibilität ...