Grundeinkommen in Finnland 560 Euro im Monat geschenkt

Juha Järvinen ist einer von 2000 Finnen, die für das Experiment ausgelost wurden.

(Foto: EPA)

Juha Järvinen bekommt seit einem Jahr vom finnischen Staat ein Grundeinkommen. Wie hat sich das Leben des 39-Jährigen in dieser Zeit verändert? Von einem, der plötzlich Hoffnung schöpft.

Von Silke Bigalke, Jurva

Vor einem Jahr herrschte Chaos in seiner Werkstatt. Alte Möbel, Werkzeug, Holz und die Reste der Fensterrahmen lagen herum, die Juha Järvinen hier einst gezimmert und verkauft hat. Die Holzrahmen haben ihn zur Verzweiflung und dann in den Bankrott getrieben. Danach ist er nur noch selten in die Werkstatt gegangen.

Jetzt hat er aufgeräumt und die Wände gestrichen. Ein Sofa, seinen Computer und Aamos' Legosteine hat er aus dem Wohnhaus mitgebracht. Aamos, das jüngste seiner sechs Kinder, ist mit ihm ...