Erstes Bild von Alamuddin und Clooney als Ehepaar Spitzenvokuhila mit integriertem Brautstrauß George Clooney, Venedig, Hochzeit

Noch hat niemand Amal Alamuddin im Brautkleid gesehen (außer George und den geladenen Gästen). Macht aber nichts, denn ihr erster Auftritt nach der Hochzeit entschädigt. Spitze, Ballon, viel Bein und jede Menge Glitzerblumen - mehr geht nicht. Von Johanna Bruckner mehr... Stilkritik

Fashionspießer Fashionspießer: Vokuhila-Mode Fashionspießer: Vokuhila-Mode Bürzelbluse mit Poposchürze

Das Ding sieht aus, als hätte man ihm einen Topfschnitt verpasst, damit die Knie aus den Augen schauen können: Der Vokuhila-Rock zeugt nur auf den ersten Blick von Mut - in Wirklichkeit ist er etwas für Unentschlossene. Genau wie seine Schwester, die Bürzelbluse. Eine Modekolumne. Von Violetta Simon mehr...

97729331 Bundesliga: Werder Bremen Spirale des Grauens

Nach dem 0:4 bei Schalke 04 befindet sich Werder Bremen in der größten Krise seit Jahren. Mit eigenen Mitteln kann sich der Verein kaum helfen. Ein Kommentar von Ralf Wiegand mehr...

tasche mit fuchschwanz Trend: Der Fuchsschwanz Von hinten betrachtet

Früher hingen sie an jeder Opel-Manta-Antenne. Heute ist die Emanzipation so weit: Frau trägt jetzt den Fuchsschwanz als Anhängsel. Von Holger Gertz mehr...

Marcell Jansen Bundesliga: Trends der Saison Fiese Scheitel mit Haarband

Nach Vokuhila und Schnauzer gibt es einen neue Bewegung in der Liga: Der Scheitel wird durch ein flockiges Haarband verwaltet. Von Jürgen Schmieder mehr...

Opel Manta Opel-Manta-Comeback: Pro und Contra Für das Beste im Mann

Ein Retro-Manta könnte kommen: Hat der Wagen tatsächlich eine Lücke in Deutschland hinterlassen oder droht die Wiederkehr der Geschmacklosigkeit? Von Bernd Graff und Günther Fischer mehr...

Nicole Kidman, Getty Images Haartrends der achtziger Jahre Vokuhila-Föhnfrisur

Vor kurzem sprach "Europe"-Sänger Joey Tempest über die Achtziger: "Ich finde, wir sahen schon ein bisschen bescheuert aus damals mit diesen engen Spandex-Hosen und den Haaren." Stimmt. Und sie waren nicht die einzigen. mehr...