Chefermittler Nazi-Jäger Rommel: "Wir machen die Akten nicht zu"
Oberstaatsanwalt Jens Rommel Bilder

An seinem letzten Arbeitstag als Oberstaatsanwalt gewann Jens Rommel einen Prozess gegen einen Mann, der den Hitler-Gruß zeigte. Nun ist er neuer Chefermittler für Untaten des Nazi-Regimes. Von Josef Kelnberger mehr... Porträt

FDP in der Krise Liberale nach Lindners Rücktritt FDP-Vize Zastrow findet seine Partei lächerlich

"Der Lächerlichkeitsgrad, den wir erreicht haben, verschlägt mir den Atem": FDP-Vize Zastrow kritisiert den plötzlichen Rücktritt von Generalsekretär Lindner als "unprofessionell und nicht verantwortungsbewusst". Auch der Druck auf Parteichef Rösler wächst. Der FDP-Nachwuchs fordert, dass endlich Inhalte statt Personalien in den Mittelpunkt rücken - sonst sei es egal, ob Philipp Rösler, Bushido oder Günther Jauch die Führung innehabe. mehr...

Baden-Wuerttemberg's state premier Mappus (CDU) stands next to Goll, top candidate of FDP before television debate in Stuttgart Baden-Württemberg: Elefantenrunde im TV Brüderle - nicht mittendrin, aber voll dabei

Brüderles Wahltaktik-Bekenntnis ist das Leitmotiv der Elefantenrunde der Spitzenkandidaten für die Wahl im Ländle. Mappus' FDP-Justizminister erheitert das Publikum - mit Geschichten aus seiner Vergangenheit als AKW-Gegner. Eine kleine Nachtkritik von Michael König mehr...

A sign under the logo of German energy provider 'EnBW' reads 'high voltage - life dangerous', on a power line post next to the nuclear power plant in Phillipsburg Baden-Württemberg: EnBW Ein hässliches Erbe

Baden-Württembergs neue Landesregierung steht vor einem unlösbaren Problem: Sie will aus der Kernkraft raus. Dummerweise hat sie den Kernkraftkonzern EnBW am Bein. Verkaufen lässt der sich jetzt auch nicht mehr. Von Michael Bauchmüller und Dagmar Deckstein mehr...

SPD Abschlussveranstaltung zum Wahlkampf für die Landtagswahl Baden-Württemberg vor der Wahl Ein Land unter Wechselstrom

58 Jahre lang hat die CDU in Baden-Württemberg regiert. Doch nun scheint im Ländle alles auf die Grünen und die SPD zuzulaufen. Seit Wochen üben sich Winfried Kretschmann von den Grünen und SPD-Spitzenkandidat Nils Schmid im Schulterschluss - fraglich ist dann nur, wer Koch und wer Kellner wird. Von Roman Deininger, Stuttgart mehr...

Landtagswahl Baden-Württemberg Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz Schicksalswahlen mobilisieren die Bürger

Es ist der vorläufige Höhepunkt des Superwahljahres 2011: In Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz wählen insgesamt elf Millionen Menschen ihre Landtage neu. Ministerpräsident Stefan Mappus, der den Machtverlust in Baden-Württemberg fürchten muss, gab sich bei der Stimmabgabe im verregneten Pforzheim betont optimistisch. Bei beiden Wahlen zeichnet sich eine deutlich höhere Beteiligung ab als vor fünf Jahren. mehr...

Stuttgart 21 - SPD zu Volksentscheid SPD in Baden-Württemberg Der traurige Dritte

Die Südwest-SPD ist vor der Landtagswahl eine Volkspartei ohne Volk, in Umfragen liegt sie hinter CDU und Grünen. Ihr junger Spitzenkandidat Nils Schmid müht sich, Profil zu gewinnen. Aber er ist abhängig von anderen - und nicht gerade eine Wahlkampfmaschine. Von Michael König, Reutlingen mehr...

Annual FDP Epiphany Conference Dreikönigstreffen der FDP Guido Westerwelle - geballte Selbstsicherheit

"Die Richtung stimmt, der Anfang ist gemacht!" In seiner Rede beim FDP-Dreikönigstreffen fordert Parteichef Guido Westerwelle mehr Selbstbewusstsein von seiner Mannschaft - und lebt das gleich vor: Deutschland gehe es mit den Liberalen besser als zuvor. Krise? Welche Krise? Von Michael König, Stuttgart mehr...

FDP-Politiker staerken Westerwelle den Ruecken FDP in Baden-Württemberg Sichtbar bleiben

Härtetest für die Liberalen in Baden-Württemberg: Zuletzt waren die FDP-Wahlergebnisse hoch wie nie, doch bei den Landtagswahlen Ende März geht es nun vor allem darum, nicht in der Bedeutungslosigkeit zu verschwinden. Von Roman Deininger mehr...

Stuttgart 21 - Grünen Politiker besichtigen Schlosspark Protest gegen Stuttgart 21 Trittin: Bahnchef Grube torpediert Schlichtung

Harsche Kritik am Bahnchef: Der Grünen-Fraktionschef Trittin hält Rüdiger Grube vor, die Stuttgart-21-Schlichtung zu untergraben. Die Bahn rechnet bei einem Bauabbruch mit Kosten von 1,4 Milliarden Euro. mehr...

Justizminister Goll Worte der Woche "Unduldsam und wohlstandsverwöhnt"

Allerorten ging es diese Woche um Integration: Geißler muss Stuttgart-21-Gegner mit der Landesregierung versöhnen, Bundespräsident Wulff integriert den Islam und die Türken spielen gegen die Deutschen. Die Worte der Woche. In Bildern. mehr...

Justizminister Goll Stuttgart 21 Netter Mappus, böser Goll

Schwarz-gelbe Kakofonie im Streit um Stuttgart 21: Während Ministerpräsident Mappus auf die Gegner zugeht, schießt sein Justizminister quer: Die Demonstranten seien "wohlstandsverwöhnt", urteilt Ulrich Goll. Stuttgarts OB beklagt derweil eine "Diffamierung" der Befürworter. mehr...

Wolfgang Schäuble Einbürgerung Schäuble für Gesinnungstest

Berechtigt oder verfänglich? Der Innenminister verteidigt die umstrittene Einwandererprüfung in Baden-Württemberg. Von Roland Preuß mehr...

Gültige Führerscheine, 1998 Neuer Weg in der Verbrechensbekämpfung Fahrverbot für Diebe und Gewalttäter

Neue Strafmöglichkeit für die deutschen Gerichte: Mehrere Bundesländer wollen künftig auch Taten, die keine Verkehrsdelikte sind, mit Führerschein-Entzug als Hauptstrafe ahnden. Doch die FDP hat große Vorbehalte. Von Johannes Boie mehr...

Koalitionsspiele Die Sehnsucht nach Schwarz-Grün

Die Wunschkoalition des grünen Spitzenkandidaten Winfried Kretschmann kann es allenfalls geben, wenn es zum Bündnis von Union und Liberalen nicht reichen sollte. Von Bernd Dörries mehr...

Christian Klar RAF-Häftling Debatte um RAF-Häftlinge Front gegen Klars Begnadigung wächst

Mit seiner Attacke gegen Medien und Politik hat sich der Christian Klar keinen Gefallen getan. Baden-Württembergs Justizminister Ulrich Goll stellte jetzt in Frage, ob der RAF-Häftling tatsächlich ungefährlich sei. mehr...

Heinrich Pommerenke, Häftling. Justiz, seit 47 Jahren im Gefängnis, Foto: dpa Justiz Sechs Mal lebenslänglich und kein Ende in Sicht

Deutschlands Langzeithäftling Nummer Eins gilt immer noch als Sicherheitsrisiko. Seit 47 Jahren sitzt Heinrich Pommerenke im Gefängnis. Ein Besuch hinter Gittern. mehr...

Ute Vogt, Günther Oettinger; Foto: dpa Baden-Württemberg Sex, Drogen und Langeweile

Der Wahlkampf endet mit bizarren Auftritten der Politprominenz. Am Sonntag stimmen die Bürger ab. Von Bernd Dörries mehr...

Elektronischer Einkommensnachweis Elektronischer Einkommensnachweis "Elena" will alles wissen

Alle Bürger, die Sozialleistungen empfangen, müssen Einkommensnachweise erbringen - nach einem Entwurf des Wirtschaftsministerium künftig auf elektronischem Weg. mehr...

Antje Vollmer fordert Begnadigung aller RAF-Häftlinge Umstrittene Begnadigungen Grüne Vollmer für Freilassung aller RAF-Häftlinge

Die kapitalismuskritischen Äußerungen des früheren Terroristen Christian Klar heizen die Debatte um die Frage weiter an, wie mit ehemaligen RAF-Mitgliedern umgegangen werden soll. Die Grünen-Politikerin Antje Vollmer hat sich nun für eine Begnadigung aller noch Inhaftierten ausgesprochen. mehr...

Klar Hafterleichterungen RAF-Terrorist Goll Ex-Terrorist Christian Klar "Die Tür ist nicht zu"

Baden-Württembergs Justizminister Goll rechtfertigt, warum er sich trotz anders lautender Empfehlungen gegen Hafterleichterungen für früheren RAF-Terroristen entschied. Von Bernd Dörries mehr...

VW-Werk, dpa Volkswagen Zoff für Nummer drei

Volkswagen zwischen Freud und Leid: Der Konzern steigt zwar zum drittgrößten Autokonzern auf, doch es es gibt Ärger um die Beschäftigten von Auto 5000 - und um das VW-Gesetz. mehr...

VW-Gesetz VW-Gesetz IG Metall plant Mega-Demonstration

Mit "einer der größten Demonstrationen in der Geschichte des Volkswagen-Konzerns" will die IG Metall für den Erhalt des VW-Gesetzes kämpfen. mehr...

SZ-Interview mit der Bundesjustizministerin "Menschen hinterlassen überall Spuren, ohne es zu wissen"

Brigitte Zypries über die Gefahren von Rabattkarten und Internet, die Ausweitung der Gendatei und den Datenschutz im elektronischen Zeitalter Von Interview: Joachim Käppner und Robert Roßmann mehr...

guttenberg csu dpa Streit um BKA-Gesetz CSU genervt von "bockiger" FDP

Die bayerischen Liberalen wollen im Bundesrat ein "deutsches FBI" verhindern, was der CSU mächtig missfällt. Doch die Stimmen gegen das BKA-Gesetz mehren sich. mehr...