Zum Tod von Sigmar Polke Der Bilderfresser

Bundesdeutscher Chronist mit Zerrspiegel: Zum Tod des Malers, Anarchisten, Alchimisten und Motivsammlers Sigmar Polke Von Catrin Lorch und Kia Vahland mehr...

Maler Sigmar Polke gestorben Sigmar Polke ist tot Der ironische Realist

Er galt als einer der wichtigsten Künstler der Gegenwart, er begründete den "Kapitalistischen Realismus": Nun ist Sigmar Polke im Alter von 69 Jahren verstorben. mehr...

Feuilleton Messe Messe Gedrängel an den Töpfen

Geht es hier noch um Kunst - oder um die Lage auf den Finanzmärkten? Ein Rundgang auf dem Olymp der Kunstmessen, der Art Basel. Von Catrin Lorch mehr...

Kunst Fällt von der Wand

Überfällig: Zum ersten Mal ist die Malerei von Frank Auerbach in Deutschland zu sehen. Von Catrin Lorch mehr...

Kunstmarkt Die freiesten Kreaturen

Die Fotolegende F. C. Gundlach verkauft bei CFA Berlin Teile seiner Sammlung - um seine Stiftung zu retten. Von Astrid Mania mehr...

Kunstmarkt Höhenflug des Dollars

Ein Rückblick auf die Auktionen der Saison. Teil 1: Moderne und Zeitgenossen. Von teurer Kunst und preisbewussten Bietern. Von Dorothea Baumer mehr...

Messe Farbe bekennen!

Auf der Art Cologne laufen die Geschäfte, und bei den rheinischen Sammlern sitzt das Geld locker. Doch Messe und Händler sollten sich nach ihren bescheidenen Erfolgen nicht zurücklehnen. Von Astrid Mania mehr...

Kunstmarkt Zurück in die Zukunft

Die Taxen erreichen mittlerweile dreistellige Millionenhöhen - die Auktionen im Mai. Von Dorothea Baumer mehr...

Streik der Lokführer Spaß statt Streik Reiseziele rund um deutsche Bahnhöfe

Ihr mieser Ruf eilt Bahnhofsgegenden voraus. Aber wenn man dank Streik trotzdem dort strandet? Einfach das Beste daraus machen - wir hätten da ein paar Tipps für einschlägige deutsche Bahnhöfe. mehr... Bilder

Lichtinstallation bei der Austellung German Pop in der Frankfurter Schirn. "German Pop" in der Frankfurter Schirn Ungewollt provinziell

Pop-Art gab es in Deutschland dank einiger guter Künstler tatsächlich. Aber man müsste sie anders zeigen als die "German Pop" in der Frankfurter Schirn. So überzeugen vor allem Lippenstifte und Hakenkreuze. Von Georg Imdahl mehr... Ausstellungskritik

Versteigerung Warhol Bilder Triple Elvis Four Marlon Auktion von Andy-Warhol-Bildern "Tabubruch mit fatalen Folgen"

Das Westspiel-Casino in Nordrhein-Westfalen steht vor dem Aus. Zu seiner Rettung sollen zwei Werke von Andy Warhol versteigert werden. Aber gehören die Bilder nicht ins Museum? Und darf die Politik Kunst der Rendite opfern? Der Aufschrei ist groß. Von Bernd Dörries mehr... Report

Nicolas Berggruen Wertvolle Sammlung Berggruen möchte Museum bauen

Anstatt seine Kollektion der Stadt Berlin zu schenken wie sein Vater, hat Kunstsammler und Karstadt-Eigentümer Nicolas Berggruen andere Pläne: Er möchte für seine wertvollen Bilder ein eigenes Museum errichten lassen - in Los Angeles. Von Ulrich Schäfer mehr...

Städtetipps von SZ-Korrespondenten Zürich Tipps für Zürich Mehr als Banken und Bahnhofstrasse

Warum die Friedhöfe von Zürich einen Besuch wert sind, eine Schiffsrundfahrt sich hier gleich dreifach lohnt und mit welchem Satz Sie Zürcher glücklich machen: Tipps für die Zürich-Reise von SZ-Korrespondent Wolfgang Koydl mehr...

A Tate employee is reflected through artist Gerhard Richter's artwork 11 Panes 11Scheiben (CR:886-5) at the press launch of the new exhibition Gerhard Richter : Panorama at the Tate Modern gallery in London Gerhard Richter triumphiert in London Der Wichtigste unter den großen Zweiflern

Gerhard Richter rettete die Malerei ins 21. Jahrhundert. Eine große Schau in London gibt nun einen Werküberblick, bei der er als "einer der bedeutendsten Künstler überhaupt" gefeiert wird. Von Catrin Lorch mehr...

Geister-Ausstellung in Nürnberg Kunst sucht den Super-Schamanen

Wie weit geht die Realität und wo beginnt das Paranormale? Die Nürnberger Ausstellung "Gespenster, Magie und Zauber" zeigt Kunst, die das Zwielichtige und Rätselhafte zum Leben erweckt - und den Künstler als Medium einer okkulten Gegenwelt in den Mittelpunkt rückt. Von Kristina Maidt-Zinke mehr...

Sigmar Polke documenta Besuch im Archiv der Documenta "Ich bin zu alt, such' Dir lieber junge Künstler"

Dem Kurator ist Pop Art nicht abstrakt genug, die Künstler antworten nicht oder sind - wie einst Sigmar Polke - beleidigt: Im Archiv der Documenta lagern etliche kuriose Briefwechsel, die eine lange Geschichte nicht zustande gekommener aber durchaus denkwürdiger Kunst dokumentieren. Von Georg Imdahl mehr...

Gerhard Richter, dpa Gerhard Richter "Ach so, das war die sexuelle Befreiung"

Der Maler Gerhard Richter spricht über den Krieg, die Erotik seiner Bilder und die Dämonen der Gegenwart. Interview: Eva Karcher mehr...

Stadtleben Neubau für Sammlung Brandhorst fertig Neubau für Sammlung Brandhorst fertig Und noch ein Kunstbau

Knapp drei Jahre nach der Grundsteinlegung ist das neue Bauwerk für die Sammlung Brandhorst im Münchner Museumsareal so gut wie fertig. Im nächsten Frühjahr soll das Museum mit seinen drei Ausstellungsebenen eröffnet werden. Von Beate Wild mehr...

Takashi Murakami, Reuters François Pinaults Privatmuseum Trophäen für den Jetset

Hier sind sie also gelandet, die Kunstmarkttrophäen der Boom-Jahre: das venezianische Privatmuseum des billionenschweren Kunstsammlers François Pinault -in Bildern. Von H. Liebs mehr...

Ausstellung: Neo Rauch Keine Angst, es sind nur Bilder

Ursuppe einer deutschen Seele: Die Neo-Rauch-Doppelschau "Begleiter" in München und Leipzig zeigt, was Kritiker entzweit und das Publikum liebt. Von Catrin Lorch mehr...

Biennale-Eröffnung Es fehlt der Dreck

Schmierige italienische Politikerporträts, eine Mafiahöhle und brennende Bierflaschen: Wenn an diesem Samstag die Biennale in Venedig eröffnet, will sie sich der Aufklärung widmen und gleicht doch eher einer allzu kritiklosen Lichtschau. Von Kia Vahland mehr...

Jagd nach Kunstdieben Jagd nach Kunstdieben Wenn sich ein Schrei in Luft auflöst

Sie tarnen sich als Rollstuhlfahrer und entführen Gemälde mit Waffengewalt — Kulturganoven, wie die Räuber von Edvard Munchs weltberühmtem Gemälde "Der Schrei" verlangen ihren Fahndern einiges ab. Von Von Markus Balser mehr...

Kunst Neues Museum: "Das Maximum" Neues Museum: "Das Maximum" Kein Wort zur Kunst

Andy Warhol und Georg Baselitz mitten im Off: Auf der Landkarte der Kunst hatte Traunreut bislang nichts verloren. Doch genau dort, auf halber Strecke zwischen München und Salzburg, eröffnet am Sonntag eines der kompromisslosesten Museen der Gegenwart. Von Laura Weissmüller mehr...

dpa RAF-Ausstellung Der lange Marsch durch die Individuationen

Bilder sehen dich an: Felix Ensslin, der Sohn von Gudrun Ensslin, über die umstrittene Schau zur Roten Armee Fraktion in Berlin. Von Interview: Jörg Heiser mehr...