New York Der Horror kehrt zurück NYPD Chief Bratton And NY State Attorney Gen. Schneiderman Speak On The Community Overdose Prevention Program

Eine beispiellose Heroin-Epidemie droht New York: Die Dealer arbeiten professioneller als in den Siebzigern, die Kunden sind naiver. Der gefährliche Glaube, dass die Droge heute harmloser sei, wirkt mit einem anderen Trend zusammen. Von Nikolaus Piper mehr...

Ruth Rutledge USA Pharmalieferant wegen Meningitis-Epidemie im Visier

Ein verunreinigtes Medikament soll in den USA den Tod von zwölf Menschen durch Hirnhautentzündung verursacht haben. Mehr als hundert Menschen sind betroffen, mit weiteren Erkrankungen wird gerechnet. mehr...

Norovirus Behandlung des Brechdurchfalls Behandlung des Brechdurchfalls Abwarten und Tee trinken

Haben die Noroviren erst zugeschlagen, können Kranke nur wenig tun. Worauf Sie im akuten Fall achten sollten. mehr...

Pk Flughafen-Zoll in Frankfurt/Main - Gefälschte Medikamente Schmerzmittel Paracetamol nur noch auf Rezept?

Experten streiten darüber, ob Paracetamol künftig ausschließlich gegen Rezept ausgegeben werden soll. Denn das Schmerzmittel, das gut verträglich und vermeintlich harmlos ist, birgt ein tödliches Risiko. Von Berit Uhlmann mehr...

NEW STUDY FINDS RISKS WITH PLAVIX-ASPIRIN COMBINATION Schmerzmittel Aspirin könnte die Netzhaut angreifen

Wer häufig Aspirin einnimmt, erhöht möglicherweise sein Risiko für eine Augenerkrankung. Was heißt das für die Patienten? Von Katrin Blawat mehr...

Opioide bei Schmerzen Falsche Empfänger

Ärzte verordnen Schmerzpatienten mehr Opioide als früher. Doch Experten befürchten eine Fehlversorgung. Krebkranke erhalten offenbar nicht genügend der starken Medikamente, andere Patienten dagegen ungeeignete Präparate. Von Christina Berndt mehr...

Sterben in Deutschland Sterben in Deutschland Die Phrase namens Selbstbestimmung

Oliver Tolmein fordert, dass sich Menschen für die Sterbebegleitung eine mehrmonatige Auszeit nehmen dürfen - ähnlich dem Erziehungsurlaub. Der Jurist und Publizist hat ein präzises, unromantisches Plädoyer für die Verbesserung des Sterbens geschrieben. Von Oliver Müller mehr...

Fernöstliche Heilkunst Fernöstliche Heilkunst Rätselhafte Stiche gegen den Schmerz

Zwei große Studien belegen, dass Akupunktur wirken kann - warum, weiß allerdings niemand. Von Von Klaus Koch mehr...

Wissenschaft: Skandal um Fälschungen Wissenschaft: Skandal um Fälschungen Der Madoff der Medizin

Er galt als Koryphäe der Schmerzmedizin. Doch jetzt hat sich herausgestellt, dass der bekannte US-Anästhesist Scott Reuben so redlich war wie der Finanzakrobat Bernie Madoff mit seinem Schneeballsystem: Der Wissenschaftler hat über 13 Jahre hinweg Studien schlicht erfunden. Von Hanno Charisius mehr...

Heroin, Agabe, Grüne, Bayern, dpa Grüne zur Heroinabgabe Spritze auf Rezept

Die Grünen-Fraktion setzt sich für die kontrollierte Heroinabgabe für Süchtige ein - und stößt mit ihrer Forderung auf taube Ohren. mehr...

Laufen, Joggen, Sport, iStock Bewegung gegen Schmerz Sport statt Schonung

Wer Schmerzen im Knie oder den Gelenken verspürt, sollte mit dem Sport aufhören. Soweit die gängige Meinung. Doch diese abwartende Strategie kann falsch sein. Von Werner Bartens mehr...

Risiken von Schmerzmitteln Entwarnung für Paracetamol

Weniger wirksam als andere Schmerzmittel und noch dazu gefährlich für die Leber: Immer wieder hatte es in den vergangenen Jahren Kritik an Paracetamol gegeben. Nun versucht das zuständige Bundesinstitut, die verunsicherten Patienten zu beruhigen. mehr...

Pharma-Großhandel in Deutschland Analgetika Schmerzmittel erhöhen Infarktrisiko bei Herzpatienten

Viele gängige Schmerztabletten bergen Risiken für das Herz. Besonders gefährdet sind Patienten, die schon einmal einen Infarkt hatten. Von Christina Berndt mehr...

kopfschmerzen, paracetamol Risiko Kopfschmerztablette Fatale Nebenwirkungen

Von wegen hilfreich und harmlos: Paracetamol kann tödlich wirken, Johanniskraut gilt ebenfalls als zu gefährlich. Deren Verkauf wird stärker reglementiert. Von Werner Bartens mehr...

Schmerzmittel Schmerzmittel Schmerzmittel Wirksam, aber riskant

Viele populäre Schmerzmittel helfen sehr gut. Doch sie erhöhen auch das Risiko für Herzinfarkt, Schlaganfall oder andere Herz-Kreislauf-Krankheiten mit Todesfolge, warnen Schweizer Mediziner. Von Katrin Blawat mehr...

Medikamente in der Schwangerschaft Was tun bei Schmerzen, Depressionen und Bluthochdruck?

Die Angst, ihr ungeborenes Kind durch Medikamente zu schädigen, sitzt bei vielen werdenden Müttern tief. Doch wenn sich Frauen rechtzeitig informieren, können sie trotz Medikamenteneinnahme gesunde Kinder zur Welt bringen. Welche Tabletten sie einnehmen können, welche hingegen schaden. Ein Überblick. mehr...

ARZT PATIENT UNTERSUCHUNG Schwangerschaft Schmerzmittel erhöhen Risiko für Fehlgeburten

Manche Schmerzmittel sollten während der Schwangerschaft gemieden werden, denn sie erhöhen das Risiko einer Fehlgeburt deutlich. Das gilt nicht nur für die Zeit nach der 20. Woche. Auch davor ist es besser, auf Ibuprofen, Diclofenac und Naproxen zu verzichten. Von Katrin Blawat mehr...