Horst Pomplun Der Körperschützer Bodyguard Horst Pomplun

Phil Collins, Thomas Gottschalk und Prinzen aus dem nahen Osten: Horst Pomplun hat sie alle bewacht. Nun drillt er den Nachwuchs. Seine Frau nennt ihn Tyrann. Die Jungs sagen Papa. Von Hannes Vollmuth mehr...

Freising Einsatz für die Subkultur Einsatz für die Subkultur Eine Stadt ohne Kultur ist eine tote Stadt

Die "AbseitsFreunde" setzen mit einem überwältigenden Benefizkonzert einen ersten Akzent im Kampf um die Kultkneipe. Von Anne Gerstenberg mehr...

Kultur München Deutsches Theater Deutsches Theater Wahr im Kern

So leicht und beschwingt die Texte und die Musik auch klingen mögen, so ernst ist es Max Raabe und seinem Palastorchester mit ihren Anliegen Von Michael Zirnstein mehr...

Kabarett Germering Konfrontationskurs

Nessi Tausendschön enttäuscht das Germeringer Publikum mit veraltetem Programm und Besucherattacken Von Karl-Wilhelm Götte mehr...

Vorschlag-Hammer Tubist or not Tubist

Fünfzehn Jahre hat die Welt auf "Zoolander 2" gewartet. Na, hätte man sie mal lieber weiter warten lassen Von Michael Zirnstein mehr...

Vorschlag-Hammer Lust auf lustig?

Gaudi und Maskenparty, das ist - solange nicht gerade Wiesnzeit ist - heutzutage eine Bastion des Pop. Die Techno-Clowns von "Fraktus" haben das gerade in der Muffathalle bewiesen, mit Versen wie "Südamerika hat Shakira. Was haben wir? Maler und Lackierer!" Von Michael Zirnstein mehr...

Benediktbeuern Max Raabe überzeugt Max Raabe überzeugt Glänzend disponiert

Geschmackvoll, stilsicher und mit leichtem Augenzwinkern - Max Raabe und sein Palastorchester begeistern 1300 Gäste Von Reinhard Szyszka mehr...

Queen-Besuch in Deutschland Elizabeth II. in Deutschland Bilder
Elizabeth II. in Deutschland Typisch britisch

Vorlesung für die Queen: Nach der Mittagspause besucht Elizabeth die Technische Universität in Berlin. Dort geht es um die Schwäche des Königshauses für Hunde. Aus London kommen derweil schlechte Nachrichten. Von Jana Stegemann mehr...

Max Raabe Max Raabe Max Raabe "Eine Offenbarung"

Fünf Minuten mit dem Entertainer Interview von Stephanie Schwaderer mehr...

Aufregung im G-7-Ort Elmau Landrat sagt Nein zur Riesensause

Ein riesiges weißes Zelt und Auftritte von Lenny Kravitz oder Rammstein: Zwei Monate vor dem G-7-Gipfel will ein vermögender Geschäftsmann auf dem Hubschrauberlandeplatz in Elmau Geburtstag feiern - ohne Genehmigung. Nun hat das Landratsamt den Aufbau gestoppt. Von Heiner Effern mehr...

Kulturrückblick Kunst im Kleinen

Das Jahr 2014 brachte eine Reihe von Prominenten in den Landkreis, zahlreiche Veranstaltungen waren ausverkauft. Eine besondere Stärke liegt jedoch im Hausgemachten: Vereine und Laien bieten Überraschendes Von Viktoria Großmann mehr...

Echo 2014 - Verleihung Echo-Verleihung 2014 Mit Helene durch die Nacht

Bei ihrem zweiten Auftritt als Echo-Moderatorin stand Helene Fischer in jeder Hinsicht im Mittelpunkt. Nebenbei wurden auch noch zahlreiche Preise an internationale und nationale Stars vergeben und womöglich ein Live-Rekord aufgestellt. Die Echo-Verleihung 2014 in Bildern. mehr...

German singer Fischer celebrates with her award for Best album of the year during the 2014 Echo Music Awards in Berlin Bilder
Echo-Verleihung 2014 Supergeile Schlagernacht

Manche verwechseln ein Schiff mit einem Flugzeug, andere den Echo mit Helene-Fischer-Festspielen. Und die Moderatorin? Verwechselt auch so einiges. Ein Besuch bei einer Musikpreis-Verleihung, die gerne Deutschlands Grammy wäre und am Ende trotz Kylie Minogue und Shakira von grauhaarigen Herren gerettet werden muss. Von Ruth Schneeberger, Berlin mehr...

Ina Müller wird bei der Echo-Verleihung ausgezeichnet Echo-Verleihung 2014 Pop in den Wechseljahren

Robbie Williams, Kylie Minogue und immer wieder Helene Fischer: Die bekannten Gesichter des Musik-Geschäfts prägen die Echo-Verleihung 2014. Heitere Akzente setzen Ina Müller, Fachfrau für "Saufen, Singen, Sabbeln", und ein Newcomer, der gar keiner ist. mehr...

Dachau SZ-Benefizkonzert SZ-Benefizkonzert Swingender Humor

Das Julia-von-Miller-Quartett und SZ-Chefredakteur Kurt Kister gestalten eine weihnachtliche Besinnung in Dachau. Sie wird Ironie und Off-Beat der legendären Jazz-Ära miteinander verbinden. Von Wolfgang Eitler mehr...

Gedenken an Pogromnacht mit Bundespräsident Gauck 9. November 1938 Bundespräsident Gauck gedenkt der Opfer der Pogromnacht

75 Jahre nach der Reichspogromnacht haben Menschen in ganz Deutschland der Geschehnisse vom 9. November 1938 gedacht. Vertreter deutscher und europäischer Juden beklagen, dass Antisemitismus auch heute noch stark verbreitet sei. Bundespräsident Gauck warnte vor "Fremdenfeindlichkeit und Rassismus in unseren Tagen". mehr...

Sänger Dagobert. Debüt-Album von Sänger Dagobert Schlager für das Hipstervolk

Er ist anders als Guildo Horn und Alexander Marcus: Sänger Dagobert macht Schlager mit altmodischer Ernsthaftigkeit, aber auch irgendwie Pop. Mit seinem Debüt-Album erfindet er ein neues Genre: Indie-Schlager. Und trifft mit seinen Schnulzen den Nerv schunkelnder Hipster. Von Annett Scheffel mehr...

Echo 2013 - Campino, Toten Hosen TV-Kritik zum Echo 2013 Der alte Mann und der Punk

Die Kontroverse um den Ausschluss der Band Frei.Wild findet beim Echo 2013 vor allem vor der Tür statt. Die Verleihung selbst ist ungefähr so aufregend wie ein Besuch im Supermarkt. Der für sein Lebenswerk geehrte Hannes Wader bescherte der Show am Ende doch noch einen Hochmoment - bis Campino auf die Bühne stürmte. Eine TV-Kritik von Matthias Kohlmaier mehr...

Echo, Die Toten Hosen Echo-Verleihung 2013 Tote Hosen gewinnen drei Trophäen

Es war der Abend der Toten Hosen: Campino und seine Bandkollegen gewannen gleich drei Echo-Trophäen. Aber auch Lana Del Rey, Unheilig und Rapper Cro wurden in Berlin gefeiert, während vor der Halle Fans der ausgeschlossenen Band Frei.Wild demonstrierten. mehr...

Schmachtwort Raabe 208x156 Schmachtwort der Woche "Kleine Lügen tun nicht weh"

Der Berliner Bariton Max Raabe kann ein Lied davon singen: Zu einer guten Beziehung gehören Liebe und Vertrauen, aber auch die Bereitschaft, im richtigen Moment auf Ehrlichkeit zu verzichten. Der Partner hört nun mal nicht gerne, dass er nicht kochen kann oder sein Bauch die Kapazität seiner Lieblingshose sprengt. Eine Kolumne von Violetta Simon mehr...