Oberbayern Gesuchter Mann läuft mit geladener Maschinenpistole durch Ingolstadt

Ein 31 Jahre alter Mann ist mit einer geladenen Maschinenpistole mitten durch Ingolstadt marschiert. Er wurde per Haftbefehl gesucht - und hatte weitere Munition dabei. mehr...

Waffenlager in Kelheim (Niederbayern) sichergestellt Niederbayern Mehr als 140 Waffen in "Atombunker" entdeckt

Maschinenpistolen, 140 Lang- und Handfeuerwaffen, etwa 20 000 Schuss Munition und Material zur Herstellung von Sprengstoff: In Niederbayern hat die Polizei ein illegales Waffenlager entdeckt - in einem "atomsicheren Bunker". Der Mann wollte angeblich seine Familie vor Angriffen schützen. mehr...

Gun Enthusiasts Gather for Machine Gun Shoot in Rural Arizona US-Diskussion um "Assault Weapons" Von Sturmgewehren und Maschinenpistolen

In der Diskussion um ein Verbot von Handfeuerwaffen in den USA ist meist die Rede von "Assault Rifles". Die Waffenlobby allerdings spricht von "Tactical Rifles". Bei beiden handelt es sich um Schnellfeuerwaffen. In diese Kategorie fallen auch Maschinenpistolen und Maschinengewehre. Worum also geht es eigentlich? Von Markus C. Schulte von Drach mehr...

Amoklauf Niederlande: Sieben Tote bei Schießerei Niederlande: Sieben Tote bei Schießerei Amoklauf mit Maschinenpistole

Video "Man hört immer nur tack, tack, tack, schrecklich": Ein junger Mann hat in den Niederlanden mehrere Kunden eines Einkaufszentrums und dann sich selbst erschossen. In seinem Auto hinterließ er einen Drohbrief. mehr...

Reuiger Sünder Reuiger Sünder Maschinenpistole bei Beichte abgegeben

Im Beichtstuhl hat sich ein Mann im niederbayrischen Pfarrkirchen nicht nur seiner Schuldgefühle, sondern auch seiner Waffen entledigt. mehr...

Umstrittenes Konzert im Zenith Umstrittenes Konzert im Zenith Maschinenpistolen-Lieder

Aus juristischen Gründen gibt es kein Zurück mehr: Ein rechter kroatischer Hass-Sänger tritt im Zenith auf. Von Bernd Kastner mehr...

Blackwater, ap Waffenlieferungen an Blackwater Deutsche Maschinenpistolen für US-Söldner

Der deutsche Waffenproduzent Heckler & Koch soll in Geschäfte mit der umstrittenen US-Sicherheitsfirma Blackwater verwickelt sein. Doch nach einem kritischen Fernsehbericht wird die Zusammenarbeit nun offenbar beendet. mehr...

Von der Leyen besucht Bundeswehr in Afghanistan Arabische Staaten Bundesregierung erlaubt umstrittene Waffenexporte

Exklusiv Die deutsche Waffenexport-Politik soll zurückhaltender werden, hat Wirtschaftsminister Gabriel angekündigt. Nun erlaubt der Bundessicherheitsrat Ausfuhren in arabische Staaten. Manche stehen im Verdacht, IS-Terroristen unterstützt zu haben. Von Nico Fried und Christoph Hickmann mehr...

Wahl in der Ukraine Ostukraine Ostukraine Separatisten rüsten sich für neue Kämpfe

Militärlastwagen ohne Nummernschilder rollen von Russland aus in die Ostukraine. Die Separatisten rüsten auf, während in den "Volksrepubliken" Donezk und Luhansk eine trickreich durchgeführte Wahl zu Ende geht. Die Rebellenführer Alexander Sachartschenko und Igor Plotnizki sehen sich als Sieger. Von Florian Hassel mehr... Report

SPD-Chef Gabriel besucht Infanterieschule Hammelburg Deutsche Rüstungsindustrie Mann unter Feuer

Wirtschaftsminister Gabriel sind Waffenexporte suspekt. Doch dann gibt es da auch noch die internationalen Krisenherde. Und kaputt machen will er die deutsche Rüstungsindustrie auch nicht. Alles nicht einfach. Von Christoph Hickmann und Georg Mascolo mehr...

Arizona Neunjährige tötet Schießlehrer mit Uzi

Der ehemalige Soldat Charles Vacca verdiente sein Geld als Ausbilder auf einer Schießanlage in Arizona. Jetzt ist er gestorben - erschossen von einem neunjährigen Mädchen, dem er das Schießen beibringen wollte. mehr...

100. Jahrestag des Beginns des Ersten Weltkriegs Mein Deutschland Nationalismus heute

100 Jahre später gibt es große Worte und viele Umarmungen. Eine Kolumne von Pascale Hugues mehr...

- Möglicher Bayern-Zugang Benatia In Rom ist es zu eng

Der FC Bayern scheint in Italiens Serie A Verstärkung gefunden zu haben: Kommen soll Mehdi Benatia, ein torgefährlicher Innenverteidiger. Dass für ihn eine satte Millionensumme fällig ist, liegt aber nicht nur an seiner Qualität. Von Birgit Schönau mehr... Analyse

Kampf gegen IS im Nordirak Deutsche Soldaten schon jetzt im Irak

Seit Mittwoch sind sechs Bundeswehr-Soldaten in Erbil im Einsatz. Die erste Lieferung von Schutzwesten, Helmen und Nachtsichtgeräten ist transportbereit, über deutsche Waffenlieferungen gibt es weiter Streit. mehr...

Waffenexporte Weniger deutsche Kleinwaffen für Nahost

Exklusiv Deutsche Firmen dürfen deutlich weniger Kleinwaffen in die Staaten des Nahen und Mittleren Ostens sowie Nordafrikas exportieren als noch vor einem Jahr. Die Linkspartei übt trotzdem scharfe Kritik an der Bundesregierung. Von Christoph Hickmann mehr...

Krieg in der Ukraine Ukraine Ukraine Krieg im Ferienlager

Die Gegend um Mariupol war bis vor kurzem ein beliebter Urlaubsort. Jetzt versuchen ukrainische Streitkräfte, die Hafenstadt gegen Separatisten zu verteidigen. Von Florian Hassel mehr... Reportage

Ausstellung '1914-1918. Der Erste Weltkrieg' Weltkriegsausstellung im Deutschen Historischen Museum Als Europa zum Schlachthaus wurde

Ernst Jüngers Kriegsbeute, Mordwerkzeuge und der deutsche Kaiser als Teufel: Fotos aus der Ausstellung zum Ersten Weltkrieg, die das Deutsche Historische Museum in Berlin zeigt. mehr...

Schimon Peres Zum Ende von Schimon Peres' Amtszeit Zum Ende von Schimon Peres' Amtszeit Der stille Revolutionär

Ein halbes Jahrhundert hat Schimon Peres die Politik im Nahen Osten geprägt. Der Friedensnobelpreisträger hat viel bewegt. Im eigenen Land genießt er erst in seiner letzten Amtszeit Anerkennung. Von Lara Gruben mehr...

Kenia Attentäter erschießt mindestens sechs Menschen in Hotel

In der Stadt Garissa im Nordosten Kenias ist ein Angreifer mit einer Maschinenpistole in ein Hotel eingedrungen und hat mindestens sechs Menschen erschossen, weitere wurden verletzt. In der Region gibt es immer wieder Spannungen zwischen Armee und der Schabaab-Miliz. mehr...

Düsseldorf LKA verhindert Geiselnahme im Supermarkt

Sie wollten einen großen Supermarkt am Niederrhein überfallen und Geiseln nehmen, doch die Polizei kam ihnen auf die Schliche. Jetzt sind drei Männer und eine Frau in Nordrhein-Westfalen von Ermittlern des Landeskriminalamts festgenommen worden. Der Gruppe werden weitere Verbrechen zur Last gelegt. mehr...

Duisburg Rocker wegen Schüssen auf Konkurrenz vor Gericht

Sie sollen Anschläge auf das Vereinsheim der verfeindeten "Hells Angels" in Auftrag gegeben haben: In Duisburg stehen zwei ehemalige Chefs des Rockerklubs "MC Satudarah" vor Gericht. Der Prozess steht unter massivem Polizeischutz - zusätzlich hat die Stadt ein Kutten-Verbot erlassen. mehr...

Prozess gegen militanten Rentner Haus gekauft, nichts bezahlt

Ein gefälschter Lebenslauf, Drohungen an die Justiz und dreister Betrug: Ein 71-jähriger Rentner hat einem Ehepaar ein Haus abgekauft - und nie bezahlt. Vor dem Münchner Landgericht hat er nun versucht, den Fall zu erklären. mehr...

Black Jackets Rockergang "Black Jackets" Rockergang "Black Jackets" Fünf Festnahmen nach Razzia

Mehr als 160 Ermittler haben 13 Gebäude der Rockergruppe "Black Jackets" durchsucht. Fünf Mitglieder sind im Zuge der Razzia festgenommen worden. Sie sollen gegen das Betäubungsmittelgesetz und das Waffenrecht verstoßen haben. mehr...

Victory Day celebrations in Donetsk Konflikt in der Ukraine Schreckensherrschaft in der Volksrepublik Donezk

Entführungen, Folterungen, Morde - die Separatisten im Osten der Ukraine scheuen vor keinem Mittel zurück, um politische Gegner und unabhängige Berichterstatter einzuschüchtern. Die Beispiele sind mannigfaltig. Eine Reportage von Florian Hassel mehr...