Oliver Pocher "Keine Lust auf die Manuel-Andrack-Situation"

Oliver Pocher ist sicher, sich in der künftigen ARD-Show mit Harald Schmidt einen Schlagabtausch auf Augenhöhe liefern zu können und findet: Für Manuel Andrack ist da kein Platz mehr. mehr...

Manuel Andrack und Harald Schmidt Manuel Andrack bringt DVD heraus Ausweitung der Schmidt-Zone

Manuel Andrack war einmal der Sidekick von Harald Schmidt - nun hat er dessen große Momente auf DVD gesammelt. Ein Blick zurück nach vorn. Und der Dienst am ehemaligen Chef zeigt bereits Wirkung. Von Hans Hoff mehr...

Reinhold Beckmann, Helmut Schmidt, Yu-Chien Kuan, ARD, Talkshow Helmut Schmidt bei Beckmann Odyssee zwischen China und München

"Zwei Männer, ein Thema", so die Idee. Doch bei Beckmann wird sie nicht umgesetzt. Professor Yu-chien Kuan wird beim Thema China nur als Sidekick eingebunden und Helmut Schmidt beantwortet die meisten Fragen sehr frei formuliert bis gar nicht. Und da ist noch der Moderator, der sich heillos verzettelt. Eine TV-Kritik von Oliver Klasen mehr...

Kirchentag München Prominente zum Kirchentag "Von Gott geliebt"

Horst Seehofer wirft seine Sorgen weg, Manuel Andrack glaubt an einen Fußballgott und Philipp Rösler sagt danke: Prominente Mitwirkende des Ökumenischen Kirchentages erzählen über ihren Glauben. mehr...

'Tatort'-Kinopremiere in Hamburg Berühmte Sidekicks Schön daneben

Ein paar lustige Bemerkungen, ein bisschen Verve, viel mehr braucht es manchmal nicht: Fahri Yardim hat Til Schweiger im neuen "Tatort" fast den Rang abgelaufen. Wer ist der Mann - und wieso ist manchmal die Nebenrolle wichtiger als die Hauptperson? Eine Auswahl berühmter Sidekicks. mehr...

Harald Schmidt verlässt Sat 1. Sein Publikum dort war eher klein, doch dafür recht treu. Letzte Harald-Schmidt-Show auf Sat 1 Vom Ende der Ironie

Harald Schmidt lässt ein letztes Mal bei Sat 1 die Puppen tanzen, bevor er sich zum Bezahlsender Sky verabschiedet. Dabei macht er wieder mal alles anders als man es im TV normalerweise macht, und wird prompt falsch verstanden. Immerhin: Er holt die Zuschauer ab - mit seinem Jaguar, persönlich. Eine TV-Kritik von Ruth Schneeberger mehr...

Harald Schmidt im vergangenen Jahr bei der Aufzeichnung der seiner Sat-1-Show - nun soll es bei Sky weitergehen. Harald Schmidt bei Sky Deutschland Wie Schmidt sich von der Quote abnabelt

Das ging schnell. Die letzte Sendung bei Sat 1 ist noch nicht mal ausgestrahlt, schon hat Harald Schmidt einen neuen Arbeitgeber. Beim Pay-TV-Sender Sky wird er nun da sein, wo er eigentlich immer hingehörte: abseits des Massenpublikums. Von Hans Hoff mehr...

Koelner Zugbegleiter als 'Eisenbahner mit Herz' ausgezeichnet Sky Deutschland Servus Schmidteinander

Der Fernsehsender Sky hat große Pläne: Er will in Deutschland das Pay-TV etablieren. Damit der ehrgeizige Coup gelingt, lässt sich Senderchef Sullivan einiges einfallen. Er kauft die Bundesliga-Rechte, bietet TV für Smartphones und Tablets - und holt Entertainer Harald Schmidt an Bord. Von Hans-Jürgen Jakobs mehr...

Harald Schmidt spielt Volpone Feuerstein und Andrack über ihren Ex-Kollegen Diktator Schmidt

Ach, war das schön damals? Eher nicht: Während sich Zuschauer gerne an die Zusammenarbeit von Harald Schmidt mit Herbert Feuerstein und Manuel Andrack erinnern, geht es letzteren etwas anders. In einem Interview teilen die beiden Ex-Kollegen nun kräftig gegen den Moderator aus. mehr...

Harald Schmidt, Oliver Pocher und Günther Jauch TV-Kritik: "Schmidt & Pocher" Wie ein getunter Andrack

Die Premiere von "Schmidt & Pocher" war ein planloses Probieren vor Publikum: Harald Schmidt wirkte nachhaltig träge, Oliver Pocher erstarrte in Respekt vor dem großen Partner. Von Christian Kortmann mehr...

Die neue Harald Schmidt Show Die neue Harald Schmidt Show Ein teurer Spaß

Es ist alles geregelt zwischen dem Top-Late-Night-Mann und seinem neuen Sender. Nun geht der ARD das Geld aus und sie muss beim Sport sparen. mehr...

Harald Schmidt, dpa WM 2006 Schmidts "Fußball-Show"

TV-Entertainer Harald Schmidt und sein Stichwortgeber Manuel Andrack sollen offenbar für die ARD bei der Weltmeisterschaft 2006 Spiele als Kommentatoren begleiten - auf ihre Art. mehr...

ARD: Schmidt & Pocher TV-Kritik: "Schmidt & Pocher" Quotenkampfhund an kurzer Leine

Oliver Pocher kam als Mitreisender zu Harald Schmidt. Doch wenn beide in ihrer Sendung gemeinsam die Fernsehwoche nachbereiten, ist der Grobkomiker mittlerweile nur noch Zulieferer für parodistische Fertigteile. Von Christopher Schmidt mehr...

Die Eifel aus der Vogelperspektive Eifel Maar macht mobil

Auf dem Eifelsteig um Gerolstein entdecken Wanderer die Einsamkeit und unverbaute Schönheit einer urzeitlich anmutenden Natur. mehr...

Schmidt über Schawinski "Oh. Buchautor ist er auch"

Harald Schmidt hat am Donnerstagabend in seiner Talkshow über den neuen Sat.1-Chef Roger Schawinski derart gewitzelt, dass die Frankfurter Rundschau schrieb, es habe "schon fast wie eine Bitte um Vertragsauflösung" geklungen. mehr...

Ökumenischer Kirchentag Ökumenischer Kirchentag München Ökumenischer Kirchentag München Das Programm vom Kirchentag

Bibelarbeit mit Margot Käßmann, Vortrag von Angela Merkel, Party bis spät nachts: Diese Highlights auf dem Kirchentag sollten Sie nicht verpassen. Von L. Sonnabend mehr...

Harald Schmidt, ap Alles so wie früher? Und plötzlich machte Herr Wickert Winkewinke

Besser als Kerner, schlechter als Stern TV - das ist die Quote der ersten Harald Schmidt Show in der ARD. Man muss wohl von einem Arbeitssieg sprechen. Meint Christopher Keil mehr...

Harald Schmidt, dpa Harald Schmidt "Billiger als der Uefa-Cup"

"Dirty Harry" ist wieder auf Sendung. Und die ARD lässt sich das einiges kosten: 9,7 Millionen Euro allein in diesem Jahr. Der Entertainer sieht das gelassen. Von Von Hans-Jürgen Jakobs mehr...

Herbstnebel in der Eifel Wandern in der Eifel Allein durch die Urzeit

Im Vulkanloch soll einst ein Schloss verschwunden sein, in den Büschen lauerten Räuber - auf dem Eifelsteig um Gerolstein ist es schön einsam und manchmal schön unheimlich. In Bildern. Von Willi Winkler mehr...

Harald Schmidt Show Die Quote: 2,26 Millionen Zuschauer

Schmidt und sein Beisitzer Manuel Andrack hatten sich selbst eine Million Zuschauer als Vorgabe gesetzt. Der Kabarettist erlaubte sich auch einen Seitenhieb gegen die anderen Late-Night-Talks. mehr...

Gesucht: zurückhaltende Rampensau

Bisher war es so: Galionsfigur Klinsmann war Chef, der blasse Löw Assistent. Nun ist Löw die Nummer eins und will bald einen Co-Trainer benennen. Eine schwierige Aufgabe. Von Jürgen Schmieder mehr...

Wandern in Deutschland; ddp Wandern in Deutschland Müllers Lust

Wandern in Deutschland erlebt einen Boom. Neue Wege werden nun gezielt auf die jeweiligen Wünsche der Wanderer zugeschnitten. Von Hans Gasser mehr...

Harald Schmidt, Foto: ddp ARD: Harald Schmidt arbeitet Beim Bart des Propheten

Hurra, es gibt den Kapitalismus noch, und Leitartikler sind ganz wichtig: Harald Schmidt umreißt seine neue alte ARD-Show. Von Hans Hoff mehr...

Dieter Bohlen und Anja Lukaseder DSDS, dpa TV-Kritik: Deutschland sucht den Superstar "Was singt denn der da für eine Scheiße"

In die erste Mottoshow von DSDS kann man sich hineinkuscheln wie in ein durchgesessenes Sofa: Die Kandidaten singen, weinen, jubeln wie bestellt. Die Jury ... ja, was ist eigentlich mit der Jury los? Von Irene Helmes mehr...

Neues WM-Kommentatoren-Duo! Neues WM-Kommentatoren-Duo! Das Finale ist sicher - mit Harald

Wenn es wirklich ernst wird, müssen die Komiker ran. Die Fußball-WM ist ernst. Also kommt die ARD auf den nächstliegenden Gedanken - und engagiert Harald Schmidt als Kommentator. Zumindest am Tag des Finales. mehr...