Hypothekengeschäfte JPMorgan soll vier Milliarden Dollar Strafe zahlen

Dubiose Hypothekengeschäfte: Die US-Bank JPMorgan soll laut einem Zeitungsbericht eine Strafe von vier Milliarden Dollar zahlen. mehr...

Skandal um US-Großbank JPMorgan hat weitere Milliarde verzockt

Ein Desaster für JPMorgan: Nachdem die amerikanische Großbank einen Spekulationsverlust von zwei Milliarden Dollar eingestanden hat, ist in Presseberichten von einer weiteren Milliarde die Rede. Präsident Obama will das Zocken nun stoppen und an der Wall Street strenge Regeln durchsetzen - nicht nur für JPMorgan. mehr...

Nach Milliardenverlusten der US-Großbank Ratingagentur Fitch stuft JPMorgan herab

Auf den spektakulären Handelsskandal der amerikanischen Großbank JPMorgan reagiert nun auch die Ratingagentur Fitch und senkt die Bonitätsnote auf "A+". Mit diesem Schritt stellt Fitch das Risikomanagement des Finanzhauses infrage. An der New Yorker Börse verlor das Geldinstitut 15 Milliarden Dollar an Marktwert. mehr...

US-Bank mit Milliardenverlusten JPMorgan trennt sich von Top-Managern

Die US-Großbank JPMorgan zieht personelle Konsequenzen aus den milliardenschweren Fehlspekulationen: Mit Ina Drew muss die mächtigste Frau der Wall Street die Bank verlassen. Sie zählt zu den engsten Vertrauten von JPMorgan-Chef Dimon. mehr...

JP Morgan Chase & Co Riskante Finanzwetten von Großbanken JPMorgan verspekuliert zwei Milliarden Dollar

"Fehler, Schlampereien und schlechtes Urteilsvermögen": Die amerikanische Großbank JPMorgan hat auf die Konjunktur gesetzt - und so zwei Milliarden Dollar an den Märkten verloren. Dabei war die Bank von der Finanzkrise gerade aus einem Grund weitgehend verschont geblieben: Sie hatte sich von Risikoinvestitionen ferngehalten. mehr...

Anlagebetrug US-Gericht verurteilt Madoff-Helfer

Der Milliarden-Betrüger Bernard Madoff brachte unzählige Anleger um ihr Erspartes. Doch hat er all das allein getan? Nein, urteilt ein US-Gericht - und rechnet mit ehemaligen Madoff-Mitarbeitern ab. mehr...

Neubau nach Terrorattacke Neubau nach Terrorattacke Ein bisschen JPMorgan auf Ground Zero

Die amerikanische Großbank baut auf dem Gelände des ehemaligen Deutsche-Bank-Gebäudes einen Wolkenkratzer. Ihre Investmentbank-Sparte soll sich dort ansiedeln. mehr...

U.S. President Obama listens as Daley publicly accepts position as the new White House chief of staff in Washington USA: Präsidialamt Obama ernennt JPMorgan-Manager zum Stabschef

Mehr Einfluss für die Wirtschaft: William Daley wird der neue Stabschef des Weißen Hauses. Der Manager war unter Bill Clinton Handelsminister. mehr...

MADOFF MOVED TO MEDICAL FACILITY JPMorgan Chase am Pranger Immer Ärger mit Madoff

JPMorgan Chase in Erklärungsnot: Die US-Großbank muss sich gegen den Vorwurf wehren, bereits frühzeitig von Bernard Madoffs Betrügereien gewusst, aber nichts unternommen zu haben. mehr...

JPMorgan-Chef Jamie Dimon Mehr Geld trotz Milliardenstrafen JP-Morgan-Chef bekommt 18,5 Millionen Dollar Bonus

Die Diskussion im Direktorium von JP Morgan soll lebhaft gewesen sein - trotzdem darf sich der Chef der US-Bank nun über üppige Gehaltsextras freuen. Für 2013 bekommt Jamie Dimon damit insgesamt 20 Millionen Dollar. Und das, obwohl JP Morgan Milliarden an die US-Behörden zahlen musste. mehr...

Libor-Skandal Fannie Mae verklagt Deutsche Bank

Der Skandal um den manipulierten Libor-Zinssatz kann für die Deutsche Bank noch richtig teuer werden. Nun klagt der US-Immobilienfinanzierer Fannie Mae gegen das Institut - weitere Verfahren laufen. mehr...

Construction And City Views In Frankfurt Ahead Of German Gross Domestic Product Figures Manipulation von Zinssätzen EU-Kommission verhängt Rekordstrafe im Libor-Skandal

Rekordstrafe von 1,7 Milliarden Euro: Die EU-Kommission hat wegen der Manipulation von Zinssätzen gegen mehrere Großbanken Geldstrafen verhängt. Darunter: Barclays, die Royal Bank of Scotland, Citigroup und JPMorgan Chase. Die Deutsche Bank muss den größten Anteil zahlen. mehr...

File photo of Bernard Madoff exiting the Manhattan federal court house in New York Affäre um Finanzbetrüger JP Morgan zahlt Milliarden wegen Madoff

Über Konten von JP Morgan lief der Milliarden-Betrug von Bernie Madoff - die Bank wusste davon angeblich nichts. Mit 2,6 Milliarden Dollar kauft sich das Institut nun von weiteren Rechtsstreitigkeiten frei. Es ist nicht der einzige Fall, der JP Morgan belastet. mehr...

Bank of America Milliardenstrafe wegen dubioser Hypothekengeschäfte

Schadenersatz für Freddie Mac und Fannie Mae: Mehr als sechs Milliarden Dollar muss die Bank of America zahlen, weil sie vor der Finanzkrise massenweise minderwertige Hypotheken verkauft hat. mehr...

Möglicher Vergleich im Hypothekenstreit 13 Milliarden Dollar Strafe für JP Morgan

Es wäre eine Rekordsumme: Mit einer Zahlung von 13 Milliarden Dollar soll die amerikanische Großbank JP Morgan Medienberichten zufolge die Ermittlungen wegen ihrer umstrittenen Hypothekengeschäfte beenden. Doch die Abmachung könnte noch platzen. mehr...

- Smartphone-Verkäufe Samsung überholt Apple

Galaxy vs. iPhone, Südkorea gegen die USA: Um die Vorherrschaft auf dem wichtigen Smartphone-Markt ist ein Zweikampf entstanden. Zuletzt hatte Apple noch die Nase deutlich vorne - jetzt ist Samsung wieder das erfolgreichste Unternehmen in dieser Sparte. mehr...

Milliarden-Vergleich für JPMorgan Umstrittene Hypothekengeschäfte JP Morgan verhandelt über Milliarden-Vergleich

Hat JP Morgan Investoren beim Verkauf von Hypothekenpapieren betrogen? Die Vorwürfe gegen die größte US-Bank sind nicht neu, aber jetzt könnte sie sich womöglich mit der rekordverdächtigen Summe von elf Milliarden Dollar freikaufen. mehr...

Internationale Bankenregeln US-Notenbank beschließt "Basel III"

Die Lobbyarbeit der amerikanischen Banker hat nicht gefruchtet. Die amerikanische Notenbank Fed will nun doch die Kapitalvorgaben "Basel III" umsetzen - und zum Teil sogar über den internationalen Mindeststandard hinausgehen. mehr...

Strompreismanipulation in den USA Barclays muss Rekordstrafe zahlen

435 Millionen Dollar Strafe: Weil Barclays-Mitarbeiter den Strompreis in Kalifornien manipuliert haben sollen, muss die britische Bank eine Rekordstrafe zahlen. Auch für die Händler selbst werden Bußgelder in Millionenhöhe fällig. mehr...

JP Morgan Chase US-Ermittler erwägen Festnahmen im Skandal um "Londoner Wal"

Die Behörden verschieben ihren Fokus: Der ehemalige JP-Morgan-Händler, der Milliarden verzockte, muss wohl keine Strafe mehr fürchten. Dafür prüfen die Ermittler nach Medienberichten nun die Festnahme seines Chefs - und eines weiteren Mitarbeiters. mehr...

A man uses his mobile phone in central London Übernahme durch Verizon Vodafone erhält 130 Milliarden Dollar zum Shoppen

Eine der größten Übernahmen in der Wirtschaftsgeschichte steht kurz vor ihrem Abschluss: Verizon möchte das US-Mobilfunkgeschäft von Vodafone übernehmen. Kaufpreis: 130 Milliarden Dollar. Damit könnte Vodafone auch in Deutschland auf Einkaufstour gehen. mehr...

Hypothekenstreit nach Finanzkrise JP Morgan muss 4,5 Milliarden Dollar zahlen

Die Geschäfte vor der Finanzkrise in den USA belasten JP Morgan noch immer. 4,5 Milliarden Dollar muss die Bank jetzt an Investoren zahlen, weil sie ihnen Ramschpapiere verkaufte. Darunter waren auch deutsche Banken. mehr...