"Economist" Agnelli kauft

Nach der "Financial Times" gibt Pearson auch den "Economist" ab. Das 1843 gegründete Magazin hat heute eine Auflage von 1,6 Millionen. Der Verlag setzt etwa 460 Millionen Euro um und beschäftigt weltweit 1500 Mitarbeiter. Von Björn Finke mehr...

China Blau auf Befehl

Chinas KP feiert den Sieg im Zweiten Weltkrieg. Dazu veranstaltet die Regierung nicht nur eine große Militärparade, sondern auch eine enorme Aufräumaktion. Auf einmal ist Peking sauber und smogfrei. Von Kai Strittmatter mehr...

Digitaler Zeitungskiosk "Blendle" Nur kaufen, was das Leseinteresse weckt

Im digitalen Zeitungskiosk "Blendle" kann man einzelne Artikel kaufen. Und bei Nichtgefallen gibt es das Geld zurück. Von Karoline Meta Beisel mehr...

Korrekturen Lost in Translation

In "Conquests Limericks" vom 17. August wurde der Limerick von Robert Conquest fehlerhaft übersetzt. mehr...

John Elkann Familien-Dynastie Der Clan aus Turin

"Economist"-Käufer Agnelli ist längst mehr als nur Fiat-Fabrikant. Sein Einfluss reicht bis in die Politik. Von Thomas Steinfeld mehr...

Bitcoin Online-Zahlungssystem Online-Zahlungssystem Bitcoin-Land brennt

Plötzlich gibt es eine konkurrierende Version des Krypto-Gelds. Wer gewinnt den digitalen Währungskrieg? Von Bastian Brinkmann mehr...

Islamismus Islamismus Islamismus Schadstoffe im Glauben

Seit Februar wurden in Bangladesch vier Blogger von Islamisten getötet. Ananya Azad sollte der fünfte sein. Er floh nach Deutschland. Wo vor elf Jahren sein Vater starb. Von Tim Neshitov mehr...

Grabkammer Tutenchamuns Ägypten Pharao Tutenchamun Ägyptologe vermutet zweite Grabkammer

Fotografien aus Ägypten führen einen Altertumsforscher zu einer spektakulären These: Gibt es eine weitere Kammer neben dem Grab Tutenchamuns? Und ruht darin eine noch bedeutendere Persönlichkeit? Von Paul-Anton Krüger mehr...

Verkaufsgespräche Alles muss raus

Nach der "Financial Times" will der britische Konzern Pearson auch das Wirtschaftsmagazin "The Economist" losschlagen, das hohe Gewinne erzielt. Für andere Medienhäuser dürfte das Angebot trotzdem unattraktiv sein. Von Björn Finke mehr...

German Ministry of Finance on Greece Why Piketty is wrong

Thomas Piketty and other star economists argue that Germany's stance on the greek debt shows a lack of solidarity. But in fact the EU is practising solidarity every day. By Ludger Schuknecht mehr...

Financial Times Zeitungs-Übernahme Zeitungs-Übernahme Wie Springer den Kampf um die "Financial Times" verloren hat

Der japanische Medienkonzern Nikkei erwirbt die "Financial Times". Kurzzeitig schien auch der Springer-Verlag im Rennen um das Wirtschaftsblatt. Von Johannes Boie, Max Hägler, Claudia Tieschky und Christian Zaschke mehr... Analyse

China Der Index des Li Keqiang

Die Wirtschaft des Landes kühlt stärker ab, als die offiziellen Zahlen verraten - sagt eine Studie des Kieler Weltwirtschaftsinstituts. Von Christoph Giesen mehr...

Online-Strategie des "Economist" "Wir können uns nicht verschenken"

Die Entscheidung für eine Bezahlschranke im Netz sei "ganz leicht" gewesen, sagen sie: Das Wochenmagazin "The Economist" ist im Web erfolgreich - obwohl es das Gegenteil von dem tut, was alle machen. Von Bernd Graff mehr...

Krabbelkampagne Schluck

Der britische "Economist" wirbt in London mit Gratis-Insekteneis, zum Beispiel der Sorte "Strawberry and Swirls" (Erdbeere mit Mehlkäfer) - zum einen tut er das für sich selbst, gleichzeitig aber auch für ein weitaus größeres Anliegen. Von Viola Schenz mehr...

Partnerschaft zwischen Focus und Economist Kooperation mit "The Economist" Britische Fakten für den "Focus"

Wolfram Weimer hat die Aufgabe, Burdas Flaggschiff "Focus" wieder auf Kurs zu bringen. Dafür macht er das Blatt nun internationaler - mit Lizenzartikeln aus "The Economist". Von Ralph Pfister mehr...

120124 TEHRAN Jan 24 2012 Xinhua File photo taken on Dec 29 2010 shows a view of Abad Iran Gesucht: Flugzeuge, Autos, Maschinen

Der Öl- und Gasstaat verfügt über eine ungewöhnlich vielseitige Industrie, die nun modernisiert werden muss. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Bilingualer Unterricht an Grundschule Sprachkenntnisse im Job Ohne Englisch geht nichts

Ob Elektriker oder Sekretärin, Reisekauffrau oder Buchhalter - jeder zweite Deutsche ist heute im Beruf auf Fremdsprachen angewiesen. Mehr Gehalt bringt das allerdings nur selten. Von Miriam Hoffmeyer mehr... Analyse

Young woman working with laptop at home model released property released PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTx Homeoffice Na, faulenzen Sie auch zu Hause?

In den Niederlanden ist das Recht auf Homeoffice jetzt im Gesetz verankert. In Unternehmen hierzulande herrscht dagegen immer noch eine Präsenzkultur - und Heimarbeit wird sogar systematisch bestraft. Von Christina Waechter mehr... Analyse

An illustration picture shows projection of binary code on man holding aptop computer in Warsaw Hochfrequenzhandel Im Netz der Sekundenzocker

Hendrik Klein kauft Aktien in Sekundenbruchteilen. Mit dem alten Treiben an der Börse hat der Hochfrequenzhändler längst nichts mehr zu tun. Eine Reise in eine Welt, in der sich Gegner nicht mehr in die Augen schauen müssen. Von Katrin Langhans und Gianna Niewel mehr... Report

Internationaler Tag der Berge am 11. Dezember Teure Währung Schweizer Industrie flieht vor dem Franken

Der überbewertete Franken treibt Arbeitgeber aus dem Land. Nicht mal Luxus-Uhren sind davor sicher. Von Charlotte Theile mehr...

Merkel Spiegel Cover Nazi Bild der Kanzlerin im Ausland Von Hitler-Merkel bis Terminator

Der "Spiegel" stellt die Bundeskanzlerin in eine Reihe mit Nazis. In ähnlichen Fotomontagen hat Angela Merkel bisher vor allem die Titelseiten ausländischer Medien geschmückt. Ein Überblick. mehr...

Nigeria Sehnsucht nach dem Ex-Diktator

Bei der Präsidentenwahl liegt Herausforderer Buhari vorne. Doch wird der Amtsinhaber gehen? Von Tobias Zick mehr...

Wahl in Nigeria Wahl in Nigeria Wahl in Nigeria Ex-Diktator Buhari siegt bei der Wahl in Nigeria

Herausforderer Muhammadu Buhari setzt sich bei der Wahl in Nigeria gegen Amtsinhaber Goodluck Jonathan durch. Die Bevölkerung setzt große Hoffnungen in den Gewinner. Von Tobias Zick mehr...

U.S. Senator Paul formally announces his candidacy for president during an event in Louisville Präsidentschaftskandidat Rand Paul Kämpfer für viele Freiheiten

Wird er zum Retter der Republikaner? Rand Pauls Kandidatur mischt das konservative Lager in den USA auf. Der Senator umwirbt die Schwarzen und will das Militär seltener einsetzen. Stolpern könnte er über das Verhältnis zum eigenen Vater. Von Matthias Kolb mehr... Porträt

Kommentar Das große Monopoly

Im Wochenrhythmus werden Milliardenübernahmen bekannt gegeben. Aber Mehrwert schaffen sie nur selten: Wenn Geld im Überfluss da ist, sinkt das Gefühl für Risiko. Von Caspar Busse mehr...