Nigeria Sehnsucht nach dem Ex-Diktator

Bei der Präsidentenwahl liegt Herausforderer Buhari vorne. Doch wird der Amtsinhaber gehen? Von Tobias Zick mehr...

Wahl in Nigeria Wahl in Nigeria Wahl in Nigeria Ex-Diktator Buhari siegt bei der Wahl in Nigeria

Herausforderer Muhammadu Buhari setzt sich bei der Wahl in Nigeria gegen Amtsinhaber Goodluck Jonathan durch. Die Bevölkerung setzt große Hoffnungen in den Gewinner. Von Tobias Zick mehr...

Merkel Spiegel Cover Nazi Bild der Kanzlerin im Ausland Von Hitler-Merkel bis Terminator

Der "Spiegel" stellt die Bundeskanzlerin in eine Reihe mit Nazis. In ähnlichen Fotomontagen hat Angela Merkel bisher vor allem die Titelseiten ausländischer Medien geschmückt. Ein Überblick. mehr...

Großbritannien Katharine Viner wird neue Chefredakteurin beim "Guardian"

Seit 194 Jahren gibt es die britische Tageszeitung "The Guardian". Nun wird erstmals eine Frau an der Spitze stehen. Die 43-jährige Katharine Viner steht für die internationale Ausrichtung des Blatts. mehr...

Kyle Gallner Bradley Cooper Kriegsfilm "American Sniper" Wilder Westen im Nahen Osten

Simpel, platt und rassistisch: "American Sniper", Clint Eastwoods oscarnominierter Film über einen Scharfschützen im Irakkrieg, gilt in den USA als großer Anti-Kriegsfilm. In der arabischen Welt löst er Empörung aus. Von Paul-Anton Krüger mehr... Report

360° Legalisierung von Cannabis Cannabis-Legalisierung Cannabis-Legalisierung Wie Uruguay zum Vorbild für die Welt wird

Der Krieg gegen die Drogen ist verloren. In Südamerika erkennen das sogar konservative Politiker. Uruguay hat deshalb Cannabis vollständig legalisiert. Was bei uns eine verbotene Droge ist, kurbelt dort die Wirtschaft an. Von Boris Herrmann, Montevideo, und Sebastian Schoepp mehr... 360° Legalisierung von Cannabis

Online-Strategie des "Economist" "Wir können uns nicht verschenken"

Die Entscheidung für eine Bezahlschranke im Netz sei "ganz leicht" gewesen, sagen sie: Das Wochenmagazin "The Economist" ist im Web erfolgreich - obwohl es das Gegenteil von dem tut, was alle machen. Von Bernd Graff mehr...

Partnerschaft zwischen Focus und Economist Kooperation mit "The Economist" Britische Fakten für den "Focus"

Wolfram Weimer hat die Aufgabe, Burdas Flaggschiff "Focus" wieder auf Kurs zu bringen. Dafür macht er das Blatt nun internationaler - mit Lizenzartikeln aus "The Economist". Von Ralph Pfister mehr...

Tourismus Reiseziele und Währungen Reiseziele und Währungen Wenn der Euro fällt und die Urlaubslust steigt

Ausgerechnet zur Buchungszeit bricht der Euro ein. Also wohin in diesem Jahr? SZ-Korrespondenten berichten aus Ländern, die nun erst recht interessant werden - und von solchen, die um Touristen kämpfen müssen. mehr...

Fahnen bei Legida-Demonstration AfD und Pegida Im politischen Spektrum festgekrallt

Euroskeptische Parteien zu ignorieren und zu dämonisieren, bringt wenig. Der Protest der Verdrossenen, ob sie AfD oder Pegida heißen, ist kein Schnupfen, der vorübergeht. Das sollten die etablierten Parteien erkennen - und handeln. Von Thomas Kirchner mehr... Analyse

USA Tödliche Klischees

Immer wieder stehen sich weiße Polizisten und schwarze Männer in fatalen Konfliktsituationen gegenüber. Es gibt kaum Vertrauen zueinander, die schnelle Gewalt nimmt zu. Der Riss in der Gesellschaft wird immer tiefer. Von Hubert Wetzel mehr... Kommentar

Intelligent, beweglich, widerstandsfähig Der große Wert der Migranten für Europa

Einwanderer? Man sollte oft lieber von mobilen Geschäftsleuten sprechen. Europa verharrt in Angststarre. Dabei sind viele Migranten besser qualifiziert als Einheimische. Und ihre Aktivitäten sind längst Motoren des globalisierten Wirtschaftskreislaufs. Von Christiane Schlötzer, Istanbul, Roland Preuß und Sebastian Schoepp mehr...

'Paddington' German Premiere In Berlin Kinofilm "Paddington" Ein Bär tapst in die Einwanderungsdebatte

Alter Stoff mit neuer Relevanz: Inmitten der britischen Einwanderungsdebatte feiert die Verfilmung eines Kinderbuches aus den 50er Jahren Premiere. Der Bär "Paddington" reist aus Peru nach London und wird mehr oder weniger herzlich empfangen - das passt zur Stimmung im Land, das von der Ukip aufgewühlt wird. Von Martin Anetzberger mehr...

Tiere Berühmter Hund aus Griechenland Berühmter Hund aus Griechenland "Riot Dog" ist tot

Er war viel mehr als ein Hund. Er war eine Ikone der Proteste gegen die rigide Sparpolitik. Jetzt ist Loukanikos - der in Griechenland auf vielen Demonstrationen zu sehen war - friedlich entschlafen. Von Oliver Klasen mehr...

Hillary Clinton Attends Campaign Rally For Mark Udall In Colorado Hillary Clinton als Wahlkämpferin Demokraten setzen alles auf die Frauen-Karte

Vereint gegen die Republikaner und deren "Krieg gegen Frauen": Hillary Clinton wendet sich bei Auftritten vor allem an Wählerinnen. Themen wie Verhütungskosten und Abtreibung sollen die ermüdete Basis bei der Kongresswahl motivieren. In Colorado zeigt sich, wie riskant diese Strategie ist. Von Matthias Kolb mehr... Report

Berlin's Taxis As German Court Considers Uber Technologies Inc. Ban Mitfahrdienst Uber So attraktiv wie Fracking und Atomkraft

Uber gilt als Monster. Dabei macht der Mitfahrdienst das Hauptproblem des Silicon Valleys anfassbar: Die Internet-Wirtschaft hat ihren ethischen Kompass verloren. Von Guenther Hack mehr...

Journalismus Journalismus in Großbritannien Journalismus in Großbritannien Insellösung

Der "Guardian" gründet einen Club, beim "Daily Telegraph" will man Zeitung wie am Buffet und der Boulevard tendiert zu einer Rückkehr zum Krawall. Die Briten suchen Wege in die digitale Zukunft. Von Christian Zaschke mehr... Analyse

Krieg in der Ukraine Russland unter Putin Russland unter Putin Sieg des Kühlschranks über den Fernseher

Applaudierende Journalisten, 80 Prozent Zustimmung in der Bevölkerung - noch verfängt das patriotische TV-Geschwätz von Präsident Putin bei vielen Russen. Doch beim Blick auf Wechselkurse und Lebensmittelpreise erleben sie mehr und mehr, dass die Realität damit wenig zu tun hat. Von Julian Hans mehr... Kommentar

Kurz vor Präsidentenwahl in der Türkei "Hürriyet"-Chefredakteur tritt zurück

Zwei Tage vor der Präsidentenwahl ist Enis Berberoğlu von seinem Posten als Chefredakteur der wichtigen türkischen Zeitung "Hürriyet" zurückgetreten. Schon in der Vergangenheit hatte Ministerpräsident Erdoğan den Verlag der Zeitung kritisiert. Erst am Donnerstag war es nach einer TV-Debatte zum Eklat gekommen. mehr...

Fighters of the Islamic State of Iraq and the Levant (ISIL) stand guard at a checkpoint in the northern Iraq city of Mosul Naher Osten Die Machtinteressen im Irak

Der Vormarsch der radikal-islamischen Terrorgruppe Isis bedroht nicht nur die Herrscher im Irak. Das Machtgefüge einer Region gerät ins Wanken. Warum das Regime in Iran fast alles tun wird, um Iraks Premier Maliki zu stützen, wieso US-Präsident Obama zögert und welche Rolle die Türkei spielt. Von Matthias Kolb und Sebastian Gierke mehr...

Referendum zur Unabhängigkeit Schottland, verlass uns nicht!

Die Schotten stimmen über ihre Unabhängigkeit ab und die Gegner der Abspaltung bekommen Muffensausen. Trotz J.K. Rowling fehlt es ihrer Kampagne an Charisma. Aber was ist die schon gegen Sean Connery im Schottenrock? Die Protagonisten im Überblick. Von Hannah Beitzer mehr... Bilder

US-Klimapolitik Republikaner kritisieren Obamas "irres" Klimaziel

Job-Killer oder Beispiel für Überregulierung: Dass der US-Präsident den CO₂-Ausstoß der USA drastisch senken möchte, versetzt vor allem Republikaner in Rage. Doch auch Parteifreunde von Obama sind von den Plänen der Umweltschutzbehörde nicht unbedingt begeistert. mehr...

Fußball-WM Brasilien nach dem WM-Ausscheiden Brasilien nach dem WM-Ausscheiden Der Zorn kehrt zurück

Teure Stadien, aber marode Krankenhäuser: Vor der WM protestierten viele Brasilianer gegen die Politik der Regierung. Auch mit Gewalt. Dann verdrängte der Fußball die Probleme. Was passiert jetzt, nach der vernichtenden Niederlage gegen Deutschland? Von Sebastian Gierke und Sebastian Schoepp mehr...

Ihre SZ Ihr Forum Digitale Phobie: Warum setzen sich neue Technologien in Deutschland so schwer durch?

Der Fahrdienst Uber wurde in Deutschland von Beginn an kritisch betrachtet. Das Misstrauen gilt nicht nur der kalifornischen Gründerszene, sondern dem Fortschritt allgemein. Woher kommt die Skepsis? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Treppenstufen Schattenbanken Das 71-Billionen-Dollar-Problem

Die Bösewichte der Finanzkrise sind zurück - nur größer und mächtiger. Finanzaufseher auf der ganzen Welt warnen vor dem unheimlichen Aufstieg der Schattenbanken. Von Nikolaus Piper mehr...