Indien Politiker badet wie Dagobert Duck im Geld Dagobert Sprung

Die reichste Ente der Comicwelt als Vorbild: Ein indischer Politiker hat sich "einen langgehegten Traum erfüllt" und in einem Bett aus Geld geschlafen. Seine Partei, die sich dem Kampf gegen den Kapitalismus verschrieben hat, fand das allerdings gar nicht lustig. mehr...

Dagobert Duck Finanzen kompakt Macht's wie Dagobert Duck!

Peer Steinbrück empfiehlt der Finanzwelt Dagobert Duck als Vorbild. Außerdem: Rentner können künftig mehr hinzuverdienen, und laut Statistik plagen vor allem zwei Personengruppen häufig Geldsorgen. Das Wichtigste in Kürze. mehr...

China Kommunistische Partei Kommunismus-Experte zu China Was Pekings Führung mit Dagobert Duck verbindet

Die Spitze der chinesischen Staatspartei sitzt auf Devisenreserven im Wert von drei Billionen Dollar. Damit ist sie in die Fußstapfen des einstigen Adels getreten. Die neuen Mittelschichten haben das längst durchschaut. Davon zeugen die täglich 300 "Zwischenfälle mit Massencharakter" im ganzen Land - Tendenz steigend. Ein Gastbeitrag von Gerd Koenen mehr...

Bill Gates, AFP Microsoft Dagobert Duck gegen Klaas Klever

Bill Gates investiert in mexikanisches Bier, um seine Position als reichster Mensch zu halten. Von Thorsten Riedl mehr...

Dagobert Sprung Zum 65. Jubiläum von Dagobert Duck Zehn Dinge, die Sie noch nicht über Dagobert wissen

Der Geizhals aus Entenhausen ist eine der berühmtesten Enten der Welt. Und noch immer gibt es ungeklärte Fragen und falsche Gerüchte. Ist Dagobert überhaupt die reichste Ente? Woher stammt sein Vermögen? Und kann man in Geld überhaupt schwimmen? Von Pia Ratzesberger und Benjamin Romberg mehr...

Dagobert Duck; AP Dagobert Duck Sein Leben, seine Phantastilliarden

Jetzt endgültig ediert: Die lückenlose Dagobert-Duck-Biographie des Disney-Meisterzeichners Don Rosa. Von Lars Weisbrod mehr...

PK Steinbrück zu Konjukturpaket Dagobert Duck: Idol eines Ex-Finanzministers Peer Puter träumt von den Fantastilliarden

Vorbild Dagobert Duck: Peer Steinbrück ermahnt die Spekulanten, sich an der Geldhorterei des Comic-Erpels ein Beispiel zu nehmen. Onkel Dagoberts Credo sei außerdem eine gute Krisenbremse. Von Titus Arnu mehr...

Streitgespräch "Das bezweifle ich stark"

Schafft der Mindestlohn mehr soziale Gerechtigkeit? Soll die Europäische Zentralbank Staatsanleihen kaufen? Zwei Professoren mit deutlich unterschiedlichem Zugang zu wirtschaftspolitischen Fragen im Streitgespräch. Interview von Marc Beise und Andrea Rexer mehr...

Bogen mit Dollarscheinen Zahlungsmittel Nur Bares war Wahres

Das Ende des Bargelds wird gerade diskutiert. Sogar wohlmeinend. Dabei wird das Aus für Schein und Münze die Volkswirtschaft völlig verändern. Und es bedroht die Privatsphäre der Bürger. Von Johannes Boie mehr...

Zeichner Don Rosa Einer muss verantwortlich sein

Er war nach Carl Barks der zweite große Duck-Zeichner der Disney-Entenhausen-Welt. Im Gespräch auf dem Münchner Comicfest bekundet er: Dagobert Duck war gar nicht so. Interview von Christoph Haas mehr...

Sammler Poparchiv Poparchiv Jimi Hendrix im Stahlschrank

Rolf Stang besitzt das vielleicht größte Poparchiv der Welt. Er hat mehr als 12 000 Bilder, von AC/DC bis Frank Zappa - mit einem Versicherungswert von 1,2 Millionen Euro. Von Gerhard Fischer mehr...

Walt Disney s Dagobert Duck Szenenbild UnitedArchives01373845 Lottogewinner Verfluchtes Geld

Der Rekord-Lotto-Jackpot von 90 Millionen Euro ist endlich geknackt. Was bleibt, ist eine ewig alte Frage: Macht Reichtum glücklich? Von Laura Hertreiter und Michael Neudecker mehr...

Mietwucher Sankt-Martin-Straße Wohnungsmarkt in München Das Geschäft mit der Not

Eine vierköpfige Familie wohnt in einem Zimmer von 20 Quadratmetern und zahlt dafür 950 Euro. Ein Fall von Mietwucher? Die Vermieter sprechen von einer legitimen Übergangslösung für jene, die auf dem Mietmarkt Fuß fassen wollen. Doch die Stadt hat Zweifel. Von Hubert Grundner mehr...

Russisch-Orthodoxer Priester in Baikonur Bilder des Tages Momentaufnahmen im November

Eisblumen \\ Weihnachtsbaumwurf \\ Regenbogenflagge und mehr, ständig aktualisiert mehr...

Geld Kleingeld Vermögen auf der Fensterbank

Münzen nerven. Münzen beulen den Geldbeutel aus und pieksen Männer in den Hintern. Doch sie können so wichtig sein. Warum Kleingeld unterschätzt wird. Von Benjamin Romberg mehr...

Nintendo 25 Jahre Gameboy 25 Jahre Gameboy Auch Gameboy-Schlümpfe sind Freunde

Rumhüpfen im Pilzland, mit dem Oktopus durch den Weltraum oder stundenlanges Blöcke-Verschieben: Zum 25. Geburtstag von Nintendos Gameboy erinnern sich SZ-Mitarbeiter an ihre schönsten Spiel-Erlebnisse. Und an eine besondere Enttäuschung. mehr...

Boom bei Glücksspielen Jungsfrage Mädchen, warum zockt ihr nicht um Geld?

Zaghaft beim Setzen, grüblerisch in ihren Bewegungen - Mädchen spielen nicht gerne um Geld. Das ist schon früher beim Pokern auf Klassenfahrt aufgefallen. Aber warum eigentlich, fragen die Jungs sich. Die Antwort fällt den Mädchen schwer. Und hat was mit Dagobert Duck zu tun. Von Jakob Biazza und Mercedes Lauenstein mehr... jetzt.de

59th Eurovision Song Contest Kratzers Wortschatz Alles Wurst

Alles andere als dahingewurschtelt: Der Sieg von Conchita Wurst beim Eurovision Song Contest ist ein Sieg der Toleranz. Der Name der österreichischen Kunstfigur passt dabei bestens ins Schema. SZ-Autor Hans Kratzer erklärt Begriffe der bairischen Sprache. mehr...

One gram gold bars are pictured side-by-side at the Zlatarna Celje in Celje Vor- und Nachteile für Anleger Der Glanz des Goldes

Seit Jahrtausenden ist Gold ein Symbol für Wohlstand und Macht. Wer sein Vermögen in dem Edelmetall anlegt, erhofft sich Sicherheit - doch die Anlage in Gold birgt auch einige Gefahren. Von Pia Ratzesberger und Mirjam Hauck mehr... Ratgeber Gold

Queenslanders Survey Cyclone Yasi Damage Staat als Zwangserbe Was vom Leben übrig bleibt

Es gibt in Deutschland nichts, das niemandem gehören darf. Wenn ein Mensch stirbt und keiner das Erbe haben will, muss der Staat einspringen. Egal, ob es sich bei den Hinterlassenschaften um ein Abbruchhaus, eine Yacht oder ein Bordell handelt. Von Charlotte Frank mehr...

duck Tocotronic und Entenhausen Dirk, der Duck

Der Berliner Journalist Walter W. Wacht lässt in seinem Tumblr Donald und Dagobert Duck Songtexte von Tocotronic zitieren. Im Interview verrät er, was der Tocotronic-Sänger Dirk von Lowtzow und Donald Duck gemeinsam haben, und was passiert, wenn Pop-Kultur auf Pop-Kultur trifft. Von Erik Brandt-Hoege mehr... jetzt.de

FC Bayern Muenchen Attends Oktoberfest 2013 Elf des Spieltags Monsieur Ribéry ist unbesiegbar

Bayerns Franzose stellt beim 1:1 in Leverkusen einen uralten Bundesliga-Rekord ein, Hamburgs Stürmer Lasogga freut sich in Nürnberg über seinen persönlichen Geschenke-Tag und ein Gladbacher spielt sich abseits der Kießling-Debatte ins Herz des Bundestrainers. Die Elf des Bundesliga-Spieltags. mehr...

Eike Batista Basilien OGX Brasiliens reichster Mann Eike Batista Alles weg

Rennboot-Meisterschaften, Gold-Geschäfte, Playboy-Model als Ehefrau: Der flamboyante Multimilliardär Eike Batista stand für den Aufstieg der Wirtschaftsmacht Brasilien und war der siebtreichste Mensch der Erde. Dann begann sein beispielloser Fall. Wie er in zwei Jahren 33 Milliarden Dollar verlor. Von Jannis Brühl mehr...

Auto-Zulieferer veredelt Textilien Industrie- und Handelskammern Reich wie Dagobert

Viele der 80 Industrie- und Handelskammern haben millionenschwere Rücklagen. Das Verwaltungsgericht Koblenz erklärt nun erstmals die Reserven einer IHK für zu hoch - mit Folgen für die Mitgliedsbeiträge. Von Thomas Öchsner mehr...

Luxusgüter Gehälter von Serienfiguren vs. Realität Gehälter von Serienfiguren vs. Realität Lebenskosten von Carrie Bradshaw & Co.

Carrie Bradshaw aus "Sex and the City" schreibt eine Kolumne die Woche - und wohnt dennoch luxuriös und hat Hunderte Paar Schuhe: Gehälter von Serienfiguren sind oft unrealistisch. Aber nicht immer. Von Jürgen Schmieder mehr...