Trauerfeier für Nobelpreisträger Kolumbien erweist Gabriel García Márquez letze Ehre Gabriel Garcia Marquez

Trauer in Kolumbien: Auch im Heimatland des Literaturnobelpreisträgers haben die Menschen Abschied von Gabriel García Márquez genommen. Hunderte versammelten sich, um ihm in strömendem Regen die letzte Ehre zu erweisen. mehr...

Kim Jong Un Nach UN-Menschenrechtsbericht Nordkorea soll vor Internationalen Strafgerichtshof

Ein UN-Ausschuss will Nordkorea wegen Menschenrechtsverletzungen vor den Internationalen Strafgerichtshof bringen. Die Vorwürfe lauten unter anderem Ausrottung und Versklavung. mehr...

Bayern Muenchen v Borussia Dortmund - Bundesliga Stimmung beim FC Bayern Lektion für die Leichtigkeit

Rummenige widerspricht, Lahm ist genervt - doch Pep Guardiola akzeptiert die Kritik von Matthias Sammer, der FC Bayern befinde sich in einer Kuscheloase. Die spielerische Überlegenheit soll seine Mannschaft im Spiel gegen Braunschweig wiederfinden. Von Claudio Catuogno mehr...

Naturkatastrophe Brände in Chile Brände in Chile Als das Paradies zur Hölle wurde

Zwölf Tote, 2000 zerstörte Häuser. Auf fast 800 Hektar frisst das Feuer in Chiles Hafenstadt Valparaíso fast alles, was sich ihm in den Weg stellt. Schuld an der Katastrophe sind aber nicht nur widrige Naturphänomene - sondern auch die extreme Ungleichheit im Land. Von Peter Burghardt mehr...

General Economy As Escalating Unrest Tumbles Currency And Shares Proteste in der Ukraine Einigung in der Politik, Asche auf den Straßen

Die Politiker in Kiew haben sich verständigt - es gibt berechtigte Hoffnung, dass nach dem brutalen Donnerstag in der Ukraine bald wieder Frieden einkehrt. Zurück bleiben Trauer und Verwüstung. mehr...

Francisco Franco, Ende des Spanischen Bürgerkrieges vor 75 Jahren Der Kampf ist vorbei, der Terror dauert an

Eine brutal geführte Auseinandersetzung, die Zahl ihrer Opfer war enorm: Am 1. April 1939 endet der Spanische Bürgerkrieg mit dem Sieg der Nationalisten. Das Datum markiert zugleich den Beginn der Franco-Diktatur. In der setzt sich die Verfolgung des "inneren Feindes" unvermindert fort. Von Barbara Galaktionow mehr...

Lebensmittel Miriam Wagner aus Thüringen Miriam Wagner aus Thüringen Königin der Knackwürste

In Zeiten, in denen Fleisch misstrauisch beäugt wird, trägt Miriam Wagner eine Schärpe, auf der in alter deutscher Schrift "Thüringer Wurstkönigin 2013/14" steht. Sie posiert auf Messen, mal mit Hack im Hintergrund, mal mit Knackwurst in der Hand - und nimmt es sogar in Kauf, dass ihr die Leute auf die Pelle rücken. Von Charlotte Theile mehr...

Dachau Dachau Dachau Obdachlos

Das Dachgeschoss eines Hauses mit 14 Wohnungen brannte in der Nacht zu Freitag ab. Verletzt wurd niemand. Der Schaden wird auf 300 000 Euro geschätzt. Die Bewohner sind in Notunterkünften untergekommen. Von Daniela Gorgs mehr...

Evacuation Zone Expanded As Mount Sinabung Continues To Erupt Naturkatastrophe auf Sumatra Vulkan spuckt glühende Asche

Gesteinsbrocken fliegen bis zu acht Kilometer in die Höhe: Der Vulkan Sinabung in Indonesien ist zum ersten Mal seit Jahren wieder ausgebrochen - und treibt Tausende in die Flucht. mehr...

Villages Destroyed as Mount Sinabung Erupts Vulkanausbruch Sinabung spuckt weiter Asche

Seit Wochen hält der Vulkan Sinabung die Bewohner Sumatras in Atem. Die Dörfer im Umkreis sind evakuiert. Tausende Anwohner flüchten vor Lavaströmen und Gasfontänen. Die Umgebung rund um den Vulkan ist bedeckt von einem Ascheteppich. mehr...

Film "Hasta la vista, Sister!" mit Eva Birthistle und Charity Wakefield im Kino "Hasta la Vista, Sister!" im Kino Die Asche und die Revolution

Zwei Schwestern erleben auf Kuba eine verwickelte Odyssee, obwohl sie doch nur die Asche ihres toten Vaters verstreuen wollen. Das ist mal lustig, mal melancholisch - und am Ende rasselt der britisch-kubanische Film "Hasta la Vista, Sister!" fröhlich durch alle Genre-Raster. Von Susan Vahabzadeh mehr...

Aschermittwochsrede Schwulenfeindliche Thesen Schwulenfeindliche Thesen Empörung über Aschermittwochsrede

CSU-Bürgermeisterkandidat Michael Müller entschuldigt sich für den Auftritt von Wolfgang Spindler: "Es war ein Fehler, dass ich nicht aufgestanden bin." Von Wolfgang Schäl mehr...

Deutsche Soldaten durchsuchen belgische Zivilisten an der Westfront, 1914 Erster Weltkrieg in Belgien Deutschlands folgenschwerer Überfall

1914 marschieren die Deutschen ins neutrale Belgien ein, um Frankreich zu besiegen - für Großbritannien der Grund, dem Kaiserreich den Krieg zu erklären. Die Deutschen verüben Massaker an belgischen Zivilisten, die Front frisst sich durchs Land. mehr...

Unterm Dach der SZ  /  Kommunalwahl  2014 Wahl des Landrats Josef Niedermaier ist wiedergewählt

Der Landrat erreicht auf Anhieb die absolute Mehrheit Von Alexandra Vecchiato mehr...

RUSSIA-FIGHTER-JET-PUTIN Auswirkungen der Sanktionen gegen Russland Großmachtstolz vor Wohlstand

Putins wahre Vertraute sind nur wenige, und sie sind ihm ähnlich: Geheimdienstler ohne Vermögen im Ausland, dafür entschlossen an seiner Seite. Sie haben ebenso wenig Angst vor den Sanktionen wie Putin. Der Präsident weiß, dass seinem Volk die Macht des eigenen Landes wichtiger ist als die wirtschaftliche Lage. Von Julian Hans mehr...

Olga Dogaru (rechts) soll geraubte Gemälde verbrannt haben Rotterdamer Kunstraub Die Asche seiner Mutter

Der Prozess um den Kunstraub von Rotterdam hat nach mehrmaliger Verzögerung begonnen. Nun könnte alles rasch vorangehen, denn die Verdächtigen sind geständig. Wäre da nicht die Mutter eines mutmaßlichen Täters. Die hatte erst eingeräumt, die geraubten Bilder verbrannt zu haben, und behauptet nun das Gegenteil. Von Renate Meinhof mehr...

Larry Hagman Nach Tod von "Dallas"-Star Larry Hagmans Asche wird in alle Welt verstreut

Es war sein letzter Wunsch: Die sterblichen Überreste von US-Schauspieler Larry Hagman werden nach Aussage seines Managers an verschiedenen Orten rund um den Globus vertreut. Der Sohn des "Dallas"-Fieslings soll die Asche seines Vaters in die Welt tragen. mehr...