Tomislav Piplica

Platz eins geht an Tomislav Piplica, Platz zwei an Jürgen Pahl, es folgt Uwe Reinders und sein Einwurf-Tor. Die SZ-Sportredaktion hat ihre elf kuriosesten Tore aus 50 Jahren Bundesliga-Geschichte gewählt. Stimmen Sie ab.

Platz eins: Tomislav Piplica

Das kurioseste Tor der Bundesliga: Tomislav Piplicas unfreiwilliges Rückwärtskopfball-Eigentor beim Trikot von Energie Cottbus im Spiel gegen Borussia Mönchengladbach am 6.4.2002.

Video: http://www.youtube.com/watch?v=QsU_0jCemsc

Bild: imago Sportfoto

1. März 2013, 17:33 2013-03-01 17:33:42  © SZ.de

Stimmen Sie ab
  • 0% unsere Nutzter haben für " Das kurioseste Tor der Bundesliga-Geschichte " abgestimmt.

  • 0% unsere Nutzter haben für " An das Tor erinnert man sich noch in 50 Jahren " abgestimmt.

  • 0% unsere Nutzter haben für " Kurios, aber nicht außergewöhnlich " abgestimmt.

  • 0% unsere Nutzter haben für " Gehört nicht in diese Liste " abgestimmt.

zur Startseite