Fußball-Transferticker Augsburg leiht Südkoreaner

Dong-Won Ji wärmt sich auf: in Augsburg wohl öfter als bei Sunderland 

(Foto: REUTERS)

Das Transferfenster ist geöffnet und in den Vereinen tut sich was: Augsburg leiht einen Südkoreaner aus der Premier League, Stuttgarts Maza wechselt für zwei Millionen Euro nach Mexiko und Energie Cottbus holt einen Co-Trainer vom FC Bayern. Die Neuigkeiten im Liveblog.

Von Saskia Aleythe

Das Transferfenster im europäischen Fußball ist geöffnet und die ersten Wechsel stehen fest. Über andere wird hingegen nur gemunkelt - erfahren Sie im Liveblog von Süddeutsche.de, welche Fußballer es in die Bundesliga zieht, wer aus dem Land flüchtet und was sich in den internationalen Ligen tut.

20:10 Uhr

Sie merken es, liebe Leser: Der Neujahrstag birgt nicht die größten Überraschungen. Auf das Ausmaß der Silvesterfeiern und müde Spieler und Funktionäre wollen wir damit lieber nicht schließen. Dafür wird jetzt was anderes geschlossen: Der Transferblog, für heute. Stuttgarts Maza kehrt endgültig nach Mexiko zurück und die Augsburger holen sich asiatisches Flair ins Klubheim, während Thomas Hitzlsperger bei Eintracht Frankfurt im Gespräch steht  - so viel zum wichtigsten Transfertalk. Bleiben Sie uns gewogen, denn schon morgen geht es weiter mit den Neuigkeiten im europäischen Fußball auf Sueddeutsche.de!

18:50 Uhr

Schalkes neuer Trainer Jens Keller gönnt drei Nachwuchskräften einen Ausflug ins Trainingslager nach Katar: Abwehrspieler Dennis Erdmann aus der Regionalliga-Reserve sowie Kaan Ayhan und Max Meyer von den A-Junioren dürfen mit den Profis am Donnerstag in den Flieger steigen. 

17:11 Uhr

(Foto: dpa)

Da sich in der Bundesliga gerade nicht viel tut, ist ein Blick ins Ausland angebracht. Und zwar in wärmere Gegenden: Der FC Sao Paulo soll nämlich daran interessiert sein, Josué aus Wolfsburg zurückzuholen. Der Brasilianer hat beim VfL noch einen Vertrag bis Ende Juni 2013, in dieser Saison agierte er eher glücklos. Vielleicht spornt ihn die Wärme im Heimatland ja wieder zu alten Topleistungen an.

15:53 Uhr

Woran mangelt es dem FC Augsburg? Zum Beispiel an Toren. Das soll sich in der Rückrunde ändern, weshalb Neu-Manager Stefan Reuter auf Verstärkung in der Offensive setzt. Kommen wird Dong-Won Ji vom Premier-League-Klub AFC Sunderland, berichtet der Kicker. Allerdings nicht gekauft, sondern nur geliehen, und zwar bis zum Saisonende. Bereits am Mittwoch soll der 21-Jährige vorgestellt werden und beim Trainingsstart der Augsburger dabei sein. Für Dong-Won Ji kann es damit sportlich nur bergauf gehen: Das höchste der sportlichen Gefühle waren in der laufenden Saison zwei Einsätze bei Sunderland - aber nur auf der Bank.

15:02 Uhr

(Foto: ddp)

Kommt Thomas Hitzlsberger zurück in die Bundesliga? Wie dei Daily Mail berichtet, soll Eintracht Frankfurt Interesse an dem ehemaligen Wolfsburger haben. Der Vertrag des 30-Jährigen beim FC Everton läuft Mitte Januar aus - doch auch die Engländer scheinen ihn halten zu wollen.  

14:39 Uhr

Für sie wurde kein Flug nach Abu Dhabi gebucht: Robert Tesche und Gojko Kacar vom Hamburger SV reisen nicht mit ins Trainingslager des Bundesligisten, wie das Hamburger Abendblatt berichtet. Ein Abschied der beiden aus der Hansestadt scheint damit besiegelt zu sein. Kacar wird ja mit Hannover 96 in Verbindung gebracht. Und Robert Tesche? Die Angebote für den 25-Jährigen liegen noch im Verborgenen.

14:32 Uhr

(Foto: dpa)

Lewis Holtbys Weg könnte vom FC Schalke zu Tottenham Hotspurs führen. "Unser Präsident ist im Moment im Urlaub. Wir sind auf alle Fälle einer der Vereine mit großem Interesse", sagte Co-Trainer Steffen Freund dem Sender Sky. Buhlen im großen Stil klingt dann aber doch anders als "Lewis Holtby ist jung und ablösefrei, es wäre super, sollte er sich für uns entscheiden".

13:53 Uhr

Nach Informationen des Kickers ist der Transfer von Maza zurück in die Heimat perfekt. Zwei Millionen Euro Ablöse zahlt der CF América demnach an die Stuttgarter, die sich nun aber mit einem neuen Offensivspieler verstärken wollen. In der Abwehr vertraut Bruno Labbadia mit Antonio Rüdiger und Benedikt Röcker Talenten aus der Jugend.

13:35 Uhr

Die erste offizielle Unterschrift verkündet heute Energie Cottbus - allerdings kommt die nicht aus dem Spielerkader. Stattdessen wurde ein neuer Co-Trainer verpflichtet: Uwe Speidel kommt vom FC Bayern nach Cottbus. Bei den Münchnern war Speidel als Nachwuchstrainer aktiv, sein neuer Vertrag gilt bis Juni 2015. "Ich bedanke mich beim FC Bayern, mich kurzfristig und unbürokratisch von meinen dortigen Aufgaben entbunden zu haben. Der FC Energie Cottbus ist eine der besten Adressen in der 2. Bundesliga", sagte der 41-Jährige vor seinem Dienstantritt am 4. Januar beim ersten Mannschaftstraining im neuen Jahr.

12:58 Uhr

Willkommen zum ersten Transferblog 2013! Wir starten mit den besten Wünschen für das neue Jahr, liebe Leser. Nun die gute Nachricht zuerst: Das Transferfenster ist tatsächlich geöffnet! Die schlechte: Spürbar ist das bisher noch nicht so ganz. Wir blicken aber - natürlich - positiv in die Zukunft. Was tut sich am Neujahrstag, wer macht heute schon alles klar?