X

Anzeige

Die erste WM-Medaille gibt es für Henkel im Jahr 2000: In Oslo gewinnt die deutsche Staffel Silber (von links: Andrea Henkel, Martina Zellner, Katrin Apel und Uschi Disl). Von da an vergeht bei kaum eine Weltmeisterschaft, ohne dass die Thüringerin ein weiteres Edelmetall dazugewinnt. 

Bild: DPA 13. Februar 2013, 18:582013-02-13 18:58:21 © Süddeutsche.de