Beim zweiten Missgeschick im dritten Satz (den zweiten gewann Asarenka) prallte sie auch noch mit dem Hinterkopf auf dem Hartplatz-Boden und schien eine kurze Zeit benommen zu sein. "Ich war einfach dumm", meinte die Asiatin in der Pressekonferenz nach der Partie.

Bild: dpa 26. Januar 2013, 17:012013-01-26 17:01:00 © SZ.de/hum/jbe/sonn/goro