Frau telefoniert mit Handy im Bett

Wenn nachts um 3.16 Uhr das Telefon klingelt, dann muss etwas ganz Schreckliches passiert sein - doch bis ich für diesen panischen Gedanken überhaupt wach genug bin, hat der Anrufer schon wieder aufgegeben. Eine fremde Münchner Nummer blinkt auf der Anruferliste. Aber ruft man nachts um 3.18 Uhr jemanden zurück, den man nicht kennt? Der Mann neben mir im Bett ist sehr spät nach Hause gekommen und wird nur wach genug, mich ob der Ruhestörung ziemlich unwirsch zurechtzuweisen. Während ich also noch nachdenke, wer jetzt wohl gerade warum in welchem Krankenhaus liegt, klingelt es an der Wohnungstür. Um 3.22 Uhr. Der Mann neben mir reagiert nicht. Es klingelt noch einmal. Über die Gegensprechanlage stellt sich ein Herr als "die Polizei" vor. Ob der Herr B. zu Hause wäre? Der habe sein Handy im Taxi vergessen.

Katharina Riehl, SZ vom 02.03.2013

Bild: iStockphoto

1. März 2013, 16:58 2013-03-01 16:58:00

zur Startseite