Air Berlin will kuenftig 250 Millionen Euro pro Jahr einsparen

Ryanair-Passagiere zahlen künftig 100 Euro Aufschlag, wenn sie in der Hochsaison ihren Koffer erst am Flughafen aufgeben - generell kommt das Gepäck teurer. Air Berlin erhöht die Preise gleich für alle Ticketkäufer.

Wie viel mehr die Passagiere zahlen müssen, ist noch nicht heraus. Ganz klar sagt aber Air-Berlin-Vorstandsvorsitzender Hartmut Mehdorn: Die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft Air Berlin werde zum Beginn des Sommerflugplans ihre Preise schrittweise erhöhen. Diese Anhebung der Preise werde für alle Strecken unterschiedlich ausfallen, berichtete die Bild-Zeitung. Ganz genau weiß hingegen schon Konkurrent Ryanair, was wann um wie viel teurer wird.

Bild: dapd

12. Dezember 2011, 15:05 2011-12-12 15:05:11  © sueddeutsche.de/kaeb

zur Startseite