Parlamentswahl in der Türkei Die Partei der Nationalen Bewegung

Bei Gegnern für sein Engagement beliebt: MHP-Chef Devlet Bahceli. Er will das rechte Image seiner Partei ändern.

(Foto: REUTERS)

Die Partei der Nationalen Bewegung MHP ist die Partei der rechtsextremen Grauen Wölfe. Gegründet wurde sie 1969 vom Putschoberst Alparslan Türkes. Sie ist Heimat ultranationalistischer Positionen und hat viele Anhänger unter jungen Männern mit wenig Bildung. 2007 erhielt sie 14,3 Prozent.

Parteichef Devlet Bahceli versucht seit Jahren, das Image der MHP als Partei rechter Schläger zu ändern. Auch Gegner loben ihn dafür, dass er die früher oft gewalttätige Parteijugend von den Straßen holte. Ein Skandal um Sexvideos hat die MHP-Spitze im letzten Monat aber praktisch enthauptet. Bleibt sie unter der Zehn-Prozent-Hürde, könnte es für die AKP zur verfassungsändernden Zwei-Drittel-Mehrheit reichen.