SPD-Kanzlerkandidat Steinbrück schafft Stinkefinger-Mem

Der SPD-Kanzlerkandidat zeigt den Stinkefinger - prompt kursieren auf Twitter Fotomontagen, die das provokante SZ-Magazin-Cover auf eine ironische Ebene heben. Die Meme zur Geste des Spitzenkandidaten: von Merkels mutierten Händen bis zur iPhone-Adaption.

Peer Steinbrück reckt seinen Kritikern den gestreckten Mittelfinger entgegen - kaum war das Titelbild des aktuellen SZ-Magazins mit dem Foto des SPD-Kanzlerkandidaten veröffentlicht worden, begannen die Diskussionen. Politiker äußerten sich im Radio und in Zeitungsinterviews, doch die besten Reaktionen entstanden im Netz. Eine Übersicht.