Proteste in ÄgyptenWütende Demonstrationen auf dem Tahrir

Die Empörung über das milde Urteil gegen Ägyptens Ex-Präsident Mubarak treibt Tausende Menschen auf den Tahrir-Platz in Kairo. Aber das ist nicht der einzige Grund, weshalb die Demonstranten dort seit vier Tagen ihrem Unmut Luft machen.

Die Empörung über das milde Urteil gegen Ägyptens Ex-Präsident Mubarak treibt Tausende Menschen auf den Tahrir-Platz in Kairo. Aber das ist nicht der einzige Grund, weshalb die Demonstranten dort seit vier Tagen ihrem Unmut Luft machen.

Die aktuellen Bilder vom zentralen Platz mitten in der ägyptischen Hauptstadt erinnern an die Zeiten des Umsturzes vor mehr als einem Jahr. Diesmal versammeln sich die Ägypter auf dem Tahrir, um die erkämpfte Freiheit zu verteidigen.

Bild: dpa 6. Juni 2012, 13:462012-06-06 13:46:29 © Sueddeutsche.de/fhu