Nach HinrichtungenSchiiten protestieren gegen Exekutionen in Saudi-Arabien

In mehreren Ländern gehen Muslime gegen die Hinrichtung eines bekannten Geistlichen auf die Straße. Besonders heftig fallen die Proteste in Teheran aus.

Die Betroffenheit und die Empörung unter den Schiiten ist groß: Nach der Hinrichtung des schiitischen Geistlichen Nimr al-Nimr in Saudi-Arabien ziehen in mehreren Ländern im Nahen Osten und angrenzenden Regionen Angehörige dieser islamischen Glaubenrichtung auf die Straße. In Srinagar im indischen Kaschmir trauerten bereits am Samstag zahlreiche Gläubige um den Oppositionellen aus Saudi-Arabien.

Bild: AP 3. Januar 2016, 15:362016-01-03 15:36:12 © SZ.de/Reuters/dpa/AFP/fran/gal/cag