Promis Ed Sheeran hat sich verlobt

Ed Sheeran bei einem Konzert in Zürich im März 2017.

(Foto: dpa)

Schon kurz vor Neujahr habe die Verlobung des Sängers mit seiner Freundin Cherry Seaborn stattgefunden. Die Katzen des Paars sollen hocherfreut sein.

Was ist passiert?

Ed Sheeran, mehrfacher Grammy-Gewinner und einer der erfolgreichsten Musiker der Gegenwart, hat sich mit seiner Freundin Cherry Seaborn verlobt. Auf Instagram gab der Sänger bekannt, er habe sich kurz vor Neujahr "eine Verlobte zugelegt". Das Paar sei sehr glücklich und verliebt, auch die gemeinsamen Katzen seien sehr erfreut.

Warum ist das interessant?

Ed Sheeran ist nicht nur ein vielfach ausgezeichneter und millionenfach gestreamter Musiker, er ist auch gerade mit einem Song auf dem ersten Platz in den amerikanischen Billboard-Charts: "Perfect". Darin heißt es unter anderem: Well I found a girl beautiful and sweet und Well I found a woman, stronger than anyone I know - She shares my dreams, I hope that someday I'll share her home. Inspiration für die Romantik-Hymne: Cherry Seaborn.

Seit wann kennt sich das Paar?

Sheeran und Seaborn kennen sich noch aus der gemeinsamen Schulzeit in der Kleinstadt Framlington. "Da war schon immer etwas zwischen den beiden", sagte eine gemeinsame Freundin der britischen Zeitung The Telegraph. Sheeran sei schon damals in Seaborn verknallt gewesen, sie habe aber einen anderen Freund gehabt. Erst 2015 kamen die beiden zusammen.

Im vergangenen Jahr hatte Sheeran der Sunday Times über seine Liebe zu Seaborn gesagt: "Es ist unglaublich, berühmte Leute zu treffen. Aber das ist nicht das Leben. Das ist nicht die Wirklichkeit. Eines Tages wird das enden. Und ich weiß, dass Cherry der eine Mensch ist, der bleiben wird."

Was bedeutet das für Sheerans Musik?

Noch mehr Erfolg! Wenn Seaborn den rothaarigen Barden weiter inspiriert, kann der nächste Nummer-1-Hit nicht weit sein. Wenn der dann noch romantischer wird, ist er aber für die weniger Glücklichen unter uns vielleicht gar nicht mehr zu ertragen.