Großbritannien"Ein gezielter Anschlag auf unschuldige Londoner"

Londons Bürgermeister spricht von einem Terroranschlag, nachdem ein Kleinlaster in London in eine Menschenmenge gerast ist. Nach der Tat finden sich viele Muslime zum Gebet am Ort des Geschehens zusammen.

Die Rettungskräfte sind im Großeinsatz, seitdem um kurz nach Mitternacht die ersten Notrufe eingingen. Im Londoner Stadtteil Finsbury Park ist in der Nacht zum Montag ein Kleinlaster in eine Menschenmenge gerast. Ein Mann ist tot, zehn Menschen wurden verletzt. Die Tat ereignete sich in der Nähe einer Moschee.

Bild: dpa 19. Juni 2017, 13:592017-06-19 13:59:52 © SZ.de/dpa/AP/AFP/Getty/lot/sks