Aus dem Polizeibericht Hund schluckt vermutlich Giftköder

Einem vergifteten Köder ist vermutlich der Hund einer 70 Jahre alten Wolfratshauserin zum Opfer gefallen. Die Frau war mit ihm am Dienstag gegen 13 Uhr im Gebiet um die Margeritenstraße und Kräuterstraße unterwegs und ließ ihn ohne Leine laufen. Später zeigte der Hund Vergiftungserscheinungen. Die Frau brachte ihn in eine Tierklinik, das Tier dürfte überleben. Um Hinweise bittet die Polizei, Telefon 08171/4 21 20.