Inspiriert vom Sternelokal

Schmied-Wirt, Fischbachau/Elbach /
Von Michael Reimer
/ Veröffentlicht am , im Ausflugsziele München & Bayern

In der urigen Stube verbreitet ein Buchenholz-Grill eine angenehm behagliche Atmosphäre. Der Schmiedwirt in Elbach blickt auf 400 Jahre Geschichte zurück.

(Foto: oh)

Der Elbacher Schmiedwirt blickt auf 400 Jahre Geschichte zurück. Der heutige Wirt Georg Stickl ist gar dort geboren und 2011 zu seinen Wurzeln zurückgekehrt.

Seitdem bereitet der Junior, inspiriert von der Ausbildung im Sternelokal "Christians Restaurant" in Kirchdorf, die Speisen mit viel Raffinesse und Liebe zum Detail zu. In der Stube verbreitet der offene Buchenholz-Grill Behaglichkeit; wer ein Kalbshüftsteak bestellt, kann dem Küchenchef bei der Zubereitung über die Schulter schauen.

Das Wild, das der Senior eigenhändig schießt, wird jedoch in der Küche verarbeitet. Delikat schmecken auch Fischgerichte wie das Duo von Saiblingsfilet und Scampi auf Mandel-Couscous oder Bodenständiges wie gratinierter Almkas auf Erdäpfel.

Ansitz zum Schmied-Wirt, Ötzstr. 2, 83730 Fischbachau/Elbach, Di. - So. von 17.30 Uhr an, 080 28/902 59 71