Oktoberfest 2007
Von Anna Fischhaber und Lisa Sonnabend

Es soll ja Leute geben, die das Oktoberfest nicht mögen. Dabei gibt es so viele Gründe, sich auf die Wiesn zu freuen. Klatsch, Tratsch, wenig Arbeit, verhältnismäßig viel Schlaf und noch mehr schönes Wetter sind nur einige davon. Eine Auswahl.

Wiesn-Wetter

Der Sommer war durchwachsen, die vergangenen Wochen immer mal wieder regnerisch und kühl, doch nun wird alles gut, denn es kommt das Wiesn-Wetter. Und das ist - so lautet ein ehernes Münchner Gesetz, das nur äußerst selten gebrochen wird - 16 Tage lang ganz wunderbar. Die Sonne scheint, aber sie knallt nicht mehr. Eine leichte Brise weht. Der Himmel weiß-blau. Nie ist es schöner, im Biergarten zu sitzen, als während der Wiesn.

Bild: ddp

21. September 2012, 10:54 2012-09-21 10:54:03  © Süddeutsche.de/aifs/sonn/rus

zur Startseite