Gebrauchsanweisung für echte MünchnerPflicht für den Sommer

Nackert durchn Englischn Gartn, mitm Radl an d'Isar: Was die Bewohner der nördlichsten Stadt Italiens im Sommer unbedingt einmal gemacht haben sollten.

Gebrauchsanweisung für echte Münchner – Eine echte Brotzeit zubereiten

Was wäre München ohne seine Biergärten und was wäre ein Biergartenbesuch ohne eine mitgebrachte Brotzeit! Jeder Münchner sollte mindestens einmal eine zünftige Brotzeit auf die Beine gestellt haben. Dazu gehören: selbstgemachter Obazda, Breze, Wurstsalat, Radieschen, Radi und eine Tischdecke aus Stoff. Die Leckereien sollten dann stilecht in einem Bortzeitkorb zum Biergarten transportiert werden - auf keinen Fall in einer Plastiktüte!

Bild: Rumpf 8. Juni 2010, 09:442010-06-08 09:44:22 © sueddeutsche.de