Projekte im Landkreis Ebersberg für 2013Es wird gefeiert und verputzt

Was bringt das neue Jahr? 21 Gemeinden im Landkreis Ebersberg machen sich ihre eigenen Gedanken über die Zukunft. Die einen werden vor allem feiern, andere viel investieren.

2013 soll im Landkreis Ebersberg viel passieren: Schulen müssen neu gebaut, Schwimmbäder saniert, Seniorenhäuser geplant und Säle eingeweiht werden. Was die 21 Gemeinden von A wie Aßling bis Z wie Zorneding für dieses Jahr vorhaben.

Anzing will dem demografischen Wandel gerecht werden. "Das Wachstum der Gemeinde kommt von den Senioren", erklärt Ulrich Fröde vom Arbeitskreis "Aktiv für Anzings Mitte". Deshalb bekommt Anzing ein Seniorenhaus. Der Baubeginn ist für Anfang bis Mitte 2013 geplant. An der Högerstraße 1 soll ein Mehrzweckhaus, eine Einrichtung mit 28 Pflegeplätzen und ein Haus für betreutes Wohnen entstehen. Die Kosten: etwa sechs Millionen Euro, wofür die Gemeinde einen Kredit aufnimmt.

Bild: Christian Endt 11. Januar 2013, 13:342013-01-11 13:34:32 © SZ vom 05.01.2013/roso/rege/thri/wkb/aja/frie/kmp/hami/mitt/kbl/moo/ahe