Musikunterricht Singklassen werden weiter gefördert

Schülerinnen und Schüler der ersten Klassen in Kirchseeon dürfen sich auch im nächsten Schuljahr auf die so genannten Singklassen freuen. Am Montagabend beschloss der Gemeinderat eine Verlängerung der Förderung des Projekts in Höhe von 9360 Euro pro Jahr. Der Beschluss ist unbefristet, kann jedoch jährlich gekündigt werden. Bei den Singklassen kommt einmal pro Woche eine Musikschullehrkraft am Vormittag in die Schule. Gemeinsam mit der Grundschullehrkraft soll das aktive Musizieren gefördert werden. Dabei stehen Singen, Sprechen und Bewegung im Vordergrund und werden kombiniert mit dem Musizieren auf Orff-Instrumenten. Das Projekt wird seit sechs Jahren vom Gemeinderat bezuschusst. Im kommenden Schuljahr sollen vier erste Klassen davon profitieren; die Finanzierung der Singklasse für die Übergangsklasse 1-2 übernehmen alle Gemeinden im Zweckverband solidarisch.