Anordnung des Landratsamts Trinkwasser in Markt Schwaben muss abgekocht werden

Bei Kontrollen wurden coliforme Keime in den Leitungen und im Hochbehälter entdeckt. Die Ursache für die Verunreinigung ist noch unklar

Wegen bakterieller Verunreingungen des Grundwassers muss in Markt Schwaben das Trinkwasser derzeit abgekocht werden. Darauf weist das Landratsamt hin. Insbesondere soll für die Zubereitung von Nahrung, zum Trinken, zum Zähneputzen und zum Reinigen von offenen Wunden nur abgekochtes Wasser verwendet werden. Für die Körperpflege hingegen kann das Wasser aus der Leitung verwendet werden.

Laut Landratsamts-Sprecherin Evelyn Schwaiger wurde bei Kontrollen an verschiedenen Stellen des Leitungsnetzes sowie am Hochbehälter coliforme Keime entdeckt. Die Ursache ist noch nicht bekannt.