Dachau Domorganist spielt Bach

In seinem Konzert in Dachau am Montag, 16. Juli, um 20 Uhr in Sankt Jakob spielt der Domorganist Winfried Bönig Werke von Johann Sebastian Bach (Passacaglia BWV 582), Franz Liszt (Evocation á la Chapelle Sixtine) wie Auszüge aus der 6. Symphonie von Louis Vierne. Winfried Bönig wurde 2001 zum Domorganisten in Köln berufen und leitet als Professor für künstlerisches Orgelspiel und Improvisation seit 1998 den Studiengang Katholische Kirchenmusik an der Musikhochschule Köln. Der Organist wird per Videoübertragung auf einer Leinwand zu sehen sein. Der Eintritt ist frei, ein Unkostenbeitrag wird erbeten.