23. November 2012, 16:33 Bar "Das Lokal" Mit Stil gegen den Alltag

Wer hier trinkt, soll das Gefühl haben, stilvoll zu sein. Die Bar "Das Lokal" erreicht das mit urbaner Eleganz, erlesenen Spirituosen und einem aufmerksamen Chef. Auf Design-Klassikern sitzend kann man in Schwabing in eine andere Realität entfliehen.

Von Florian Haamann

Eine gute Bar entführt den Gast in eine andere Realität, eine Gegenwelt zum Alltag, und in einer richtig guten Bar kann man zumindest theoretisch damit rechnen, dass gleich eine schöne Frau auf der Bildfläche erscheint. "Das Lokal" in der Georgenstraße ist so ein Ort, an dem vieles möglich zu sein scheint. Zwar ist es offiziell, wie der Name schon sagt, eher Restaurant als klassische Bar, aber es gibt in Schwabing nur wenige Lokale, die sich so sehr der urbanen Eleganz, der Ästhetik verschrieben haben.

Das Design bestimmt das Sein in diesem Eck von Schwabing. Im großen Panoramafenster steht der 40 Jahre alte Lounge Chair von Charles und Ray Eames, über dem Tresen hängen orangefarbene Vintage-Lampen: Wer hier trinkt, soll das Gefühl vermittelt bekommen, Stil zu haben, sonst wäre er ja nicht hier. Cocktails werden zwar nicht angeboten, aber die Auswahl an feinen Weinen, Whiskys, Wodkas und anderen Drinks macht die Getränkewahl schwer genug. Auf der Karte finden sich auch Münchner Spirituosen wie The Duke und Lion's Vodka.

Der Merlot (5,80 Euro), serviert im kristallklaren Schott Zwiesel Glas, ist der ideale Einstieg in den Abend. Dazu die Käseauswahl (10 Euro) mit fünf verschiedenen Spezialitäten, Cranberry-Nuss Chutney und Feigensenf. Dazu gibt es warme Brötchen, die kostenlos nachgereicht werden, ohne dass man lange darum bitten muss - solche kleinen Gefälligkeit sind nicht unbedingt eine Selbstverständlichkeit.

Denn hier sollen sich die Gäste wohlfühlen, darauf achtet der Chef geradezu lehrbuchmäßig. Ständig ist er um das Wohl der Gäste bemüht, fragt mit seiner angenehmen, warmen Stimme nach, ob er noch etwas tun kann. Die Sorge um die Gäste reicht bis in die edle Toilette mit frei stehendem Steinwaschbecken, in der ein Notfallkörbchen mit Deo, Handcreme und Haarspray bereitsteht.

Das Licht ist angenehm gedämpft, die Loungemusik unterhalb der Wahrnehmungsschwelle. Bei einem sehr empfehlenswerten Martini Royal (6,80 Euro) oder einem Pastis (7,50 Euro) lässt sich dann noch ein wenig die Einrichtung genießen, die massiven dunklen Holztische, die schwarzen Sitzbänke und das breite Wandbild: Es zeigt einen ruhigen See mit Steg und Badenden. Erst ein kurzer Blick auf die Uhr zerstört diese Idylle. Denn der Abend hat sich fast unbemerkt zur Nacht gewandelt - Zeit aufzubrechen, zurück in die Realität.

Das Lokal, Georgenstraße 45, www.daslokal.eu, Mo, Mi-Fr 11.30-14 Uhr, 18-24 Uhr; Sa 18-24 Uhr, So 10.30-14 Uhr