Diane Keaton "Ich habe in meinen Liebesbeziehungen nicht wirklich geglänzt"

(Foto: Ruven Afanador)

Wie es ist mit Woody Allen durch Los Angeles zu spazieren: Die Schauspielerin Diane Keaton spricht über skurrile Momente, verrückte Männer und ihren eigenen Wein, der keinen Korken hat.

Interview von Jürgen Schmieder

Es ist dieses Lachen, das einem nach einer Begegnung mit Diane Keaton in Erinnerung bleibt: Es beginnt mit einem schrillen Quietschen, danach folgt ein lautes "Ha"-Stakkato und schließlich ein fröhlicher Seufzer. Die Falten um ihre Augen herum präsentiert sie stolz, weil sie andeuten, dass ihre Augen einiges gesehen haben. Die Schauspielerin hat gerade "Hampstead Park" gedreht, einen Film über Freundschaft und Liebe im Alter.

SZ: Mrs Keaton, ich muss Ihnen was gestehen: Ich hätte Sie vor zwei Jahren beinahe über ...