7. Februar 2013, 18:49 Chinesischer Trend "Rent a boyfriend" Miet-Männer fürs Neujahrsfest

Gerade an Feiertagen wünscht sich so mancher Single einen Gefährten, schon allein, um lästigen Fragen der Familie zu entgehen. In China ist der Druck von Seiten der Angehörigen oft noch größer - vor den chinesischen Neujahrsfeierlichkeiten boomt deshalb das Geschäft mit gemieteten Partnern.

Wer mit Ende Zwanzig noch nicht verheiratet ist, wird in China schief angeschaut. Wer noch nicht mal einen festen Freund mit zum Familienfest bringen kann, für den wird schon mal ein Blind Date organisiert. Doch für alle Chinesinnen, die sich durch ihre Eltern in Liebesdingen unter Druck gesetzt fühlen, gibt es jetzt Hoffnung: Seit neuestem können sie einen falschen Freund im Internet mieten.

Kurz vor dem chinesischen Neujahrsfest am kommenden Sonntag, zu dem Millionen von Chinesen nach Hause zu ihrer Familie fahren, erfreut sich das Angebot größter Beliebtheit. Mehr als 300 Angebote für falsche Lebenspartner finden sich auf der populären Shopping-Website Taobao.com. "Du wirst nicht jünger und deine Eltern mäkeln an dir herum?", fragt eine der Anzeigen. "Brauchst du einen Freund, um ihn deiner Familie vorzustellen?", eine andere.

Vor allem junge Frauen stehen in China unter Druck, den Verwandten einen Partner präsentieren zu können. Je näher der 30. Geburtstag rückt, desto hektischer wird oft die Suche nach einem passenden Ehemann.

Ob die Täuschung mit dem Miet-Mann tatsächlich perfekt ist, ist auch eine Frage des Budgets. Ein Mietpartner verlangt in seiner Anzeige 30 Yuan (rund 3,50 Euro) für eine einstündige Unterhaltung, ein gemeinsames Essen auf Kosten des Kunden kostet 50 Yuan. Das Tagespaket ist für 1000 Yuan (118 Euro) zu haben.

Selbst Zärtlichkeiten sind machbar: Händchenhalten, Umarmungen und Küsse kosten jeweils 10, 20 und 100 Yuan. Manche Anbieter gehen sogar noch weiter, jedoch nur gegen Vorlage eines Gesundheitsattests. Auch nach den Neujahrsfeierlichkeiten dürfte das Geschäft mit den gemieteten Partnern weitergehen - nur vier tage später ist Valentinstag.