zoom - die Kinopremiere zu "Argo" Die Rettung heißt Hollywood

Kniebe Video
Abspielen
Von Tobias Kniebe

Wie befreit man sechs flüchtige Amerikaner aus Teheran? Eine fiktive Filmcrew aus Hollywood ist die perfekte Tarnung, zumindest, wenn es nach Ben Affleck geht. Sein neuer Kinofilm "Argo" spielt in Iran Anfang der 80er Jahre, zur Zeit der Machtübernahme von Ajatollah Chomeini. Was nach Himmelfahrtskommando klingt, beruht auf einer wahren Begebenheit. Die Rezension im Video.

Video: Süddeutsche.de