Zitate von Terry Pratchett "Die Wahrheit mag da draußen sein, aber die Lügen sind in deinem Kopf"

Terry Pratchett ist tot? Nein, Terry Pratchett lebt weiter! Durch seine fantastischen Bücher - und weisen Aussprüche, die selbst Nicht-Fans von jetzt an in Erinnerung bleiben werden.

Terry Pratchett ist tot. Aber, so würden es wohl viele seiner Abermillionen Fans sagen: nur physisch. Für sie ist der Science-Fiction-Autor unsterblich. Er lebt weiter in seinen Werken, die die Leser in fremde faszinierende Welten entführen, in denen die Grenzen dieser Erde lächerlich wirken. Aber Terry Pratchett wird auch in Erinnerungen bleiben mit seinen Sätzen, in denen er Binsenweisheiten widerlegte, über Katzen philosophierte oder sich über den inflationären Gebrauch von Satzzeichen lustig machte.

Wir haben die schönsten Pratchett-Zitate gesammelt. In ausgewählten Fällen haben wir auf eine Übersetzung ins Deutsche verzichtet, um den Wortwitz zu wahren.

Terry Pratchett ... über das Denken

"Das Problem mit einem offenen Geist ist, natürlich, dass Leute darauf bestehen werden, anzukommen und zu versuchen, Dinge hineinzustecken."

"I'll be more enthusiastic about encouraging thinking outside the box when there's evidence of any thinking going on inside it."

"Die Wahrheit mag da draußen sein, aber die Lügen sind in deinem Kopf." (aus den Fußnoten von Schweinsgalopp)

... über das Wissen

"Sie sagen, ein bisschen Wissen sei gefährlich, aber es ist nicht halb so schlimm wie jede Menge Ignoranz."

... über Gott

Es kursiert das Gerücht, ich hätte Gott gefunden. Ich denke, das ist unwahrscheinlich, weil ich genug Schwierigkeiten habe, meine Schlüssel zu finden; und es gibt empirische Beweise, dass diese existieren." (in einem Beitrag für die Daily Mail)

... über Katzen

"In früheren Zeiten wurden Katzen als Götter verehrt; das haben sie nicht vergessen."

... über physikalische Zwänge und Ungereimtheiten

"Die Schwerkraft ist eine Angewohnheit, die schwer abzuschütteln ist." (aus Einfach göttlich)

"Am Anfang war nichts, und es explodierte." (in The Big Bang Theory)

Wie bleibt Ihnen der Fantasy-Autor Terry Pratchett in Erinnerung?

70 Bücher hat Terry Pratchett verfasst, bekannt wurde er mit seiner fantastischen Reihe über die "Scheibenwelt". Trotz seiner Alzheimer-Erkrankung hat der Autor nie aufgehört zu schreiben. An welchen Roman, welche Figur, welches Zitat erinnern Sie sich? Diskutieren Sie mit uns. mehr ... Ihr Forum

... über die Gabe zur Fantasie

"Fantasie ist ein Fitnessrad für den Geist. Es mag dich nirgendwohin bringen, aber es baut die Muskeln auf, die es können. Ich kann mich natürlich täuschen."

... über den Unterschied zwischen Europäern und Amerikanern

"Ein Europäer sagt: 'Ich kann das nicht verstehen, was stimmt nicht mit mir?' Der Amerikaner sagt: 'Ich kann das nicht verstehen, was stimmt nicht mit ihm?'"

... über Dummheit

"Dumme Menschen sind oft zu Dingen fähig, die kluge nicht mal in Erwägung ziehen würden." (aus Hohle Köpfe)

... über die Gesetzmäßigkeiten von Revolutionen

"Revolutions always come around again. That's why they're called revolutions." (aus Die Nachtwächter)

... über Binsenweisheiten

"Sehen bedeutet, im Widerspruch zum Volksglaube, nicht glauben. Dort hört der Glaube auf, weil er nicht mehr gebraucht wird."

"Nein. Menschen sollten für Lügen sterben. Aber die Wahrheit ist zu kostbar, um für sie zu sterben." (aus Einfach göttlich)

"Es gibt, wie bereits festgestellt wurde, zwei Typen von Menschen auf der Welt. Da sind jene, die - wenn man ihnen ein exakt halbvolles Glas reicht - sagen: 'Dieses Glas ist halbvoll.' Und dann gibt es jene, die sagen: 'Dieses Glas ist halb leer.' Die Welt gehört jedoch jenen, die das Glas anschauen können und sagen: 'Was ist mit diesem Glas los? Entschuldigen Sie? Entschuldigen Sie? Da soll mein Glas sein? Mein Glas war voll! Und es war größer!'"

... über den inflationären Gebrauch von Satzzeichen

"Fünf Ausrufezeichen, das sichere Zeichen für einen wahnsinnigen Geist."

... über die Ehe

"Eine Ehe besteht immer aus zwei Personen, die bereit sind zu schwören, dass nur der andere schnarcht." (aus Der fünfte Elefant)

... über die Krankheit Alzheimer

"Mir erschien es, dass es zu einem bestimmten Zeitpunkt so war, als hätte ich zwei Krankheiten - eine war Alzheimer, und die andere war, zu wissen, dass ich Alzheimer habe."

... über das Leben und den Tod

"It is often said that before you die your life passes before your eyes. It is in fact true. It's called living."