Stumme WerbetafelnBotschaft des totalen Versagens

Wie kraftvoll die Krise ist, machen die ungenutzten Plakatwände an Brooklyns Stadtautobahnen deutlich.

Wie kraftvoll die Krise ist, machen die ungenutzten Plakatwände an Brooklyns Stadtautobahnen deutlich.

Nichts spricht so deutlich von einer anhaltenden Krise, wie eine leere Werbefläche. Der Gowanus District, jenes herunter gekommene Hafen- und Industrieviertel im Süden von Brooklyn, ist voll von diesen leeren grauen Blechtafeln, die matt in den Himmel ragen. Nur ein paar bunte Fetzen zeugen noch von den Werbekampagnen, die einstmals um die Aufmerksamkeit der Autofahrer auf dem Gowanus Expressway heischten, einem tristen Stück Stadtautobahn, das den Belt Parkway mit dem Brooklyn-Queens-Expressway verbindet. Die einzige Botschaft, die sie nun verkünden, ist die Botschaft vom totalen Versagen. Sollte es eine Talsohle der Weltwirtschaft geben, in der die Werbung verschwindet, dann ist sie hier in Brooklyn errreicht.

Quelle: SZ vom 9.6.2010/sueddeutsche.de/fris

Alle Bilder und Text: Richard Fleming

Aus dem Englischen von André Weikard

Bild: online.sdekultur 9. Juni 2010, 12:392010-06-09 12:39:10 © SZ vom 9.6.2010/sueddeutsche.de/fris