Oper Götter in der Kneipe

Der Dirigent Wolfgang Katschner ist Experte für Alte Musik.

(Foto: Ida Zenna)

Claudio Monteverdis "Il ritorno d'Ulisse in patria" am Staatstheater Nürnberg in der munter poppigen Inszenierung von Mariame Clément. Es dirigiert Wolfgang Katschner.

Von Henrik Oerding

Der Olymp ist auch nicht mehr das, was er mal war. Kein arkadischer Götterthron, sondern eher eine abgetakelte Hafenkneipe, in der die Götter zwischen Spitzengardinen und Kegelclub-Wimpel ihr Dasein fristen. Kein Wunder, dass Neptun, der alte Kapitän mit Elbsegler, Zweireiher und Pfeife, tagein tagaus nur Seemannsgarn spinnt. Jupiter verliert sich im Maßkrug, Kneipenwirtin Juno spült Gläser. Zum Zeitvertreib spielen sie eine Runde Dart. Das Leben als Gott muss anstrengend sein.

In Claudio Monteverdis "Il ritorno d'Ulisse in patria" sind die ...