Kurzkritiken zu den Kinostarts der WocheHerzen der Finsternis

Die aktuellen Filmstarts zeigen uns, wie die Bienen dieser Welt sterben und Dämonen in amerikanischen Kindern leben. Erfahren Sie zudem mehr über Kapitalismus in Südkorea und Arbeitslager in Nordkorea. Die Kinowoche als Weltreise.

Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche – "Argo"

Die Filmstarts vom 8. November auf einen Blick - bewertet von den SZ-Kritikern. Rezensionen ausgewählter Filme.

"Argo"

Wenn George Clooney produziert und Ben Affleck Regie führt, kann das Resultat nicht ganz schlecht sein. Der Agententhriller "Argo" ist ein großer Spaß, Affleck himself gibt sich als Filmproduzent aus und befreit, mit Bart und schlechtsitzendem Jackett, sechs Geiseln, die den iranischen Revolutionären bei der Besetzung der Botschaft ausgebüxt sind.Das kann so ähnlich passiert sein - "Argo" gibt sich aber als patriotisches Heldenepos.

Susan Vahabzadeh

Die ausführliche SZ-Kinorezension lesen Sie hier

Im Bild: Kerry Bishe als Kathy Stafford, Scoot McNairy als Joe Stafford, Tate Donovan als Bob Anders, Rory Cochrane als Lee Schatz, Clea DuVall als Cora Lijek and Christopher Denham als Mark Lijek

Bild: dpa 8. November 2012, 17:142012-11-08 17:14:19 © SZ vom 08.11.2012/jufw