Fotos aus New YorkAllein unter Millionen

Der Fotograf Luc Kordas hat eingefangen, was es in einer 8,5-Millionen-Stadt wie New York ja eigentlich nicht geben kann: Menschen in völliger Einsamkeit.

Von Carolin Gasteiger

New York ist eine Metropole. 8,5 Millionen Einwohner, groß, laut, hektisch. Kurz: viel los, wenig Ruhe. Mitten in diesem New York sitzt ein Mann und liest Zeitung. Von den Millionen Einwohnern und Touristen keine Spur. Das Einzige, was ihn umgibt, sind Schatten. Allein ist der Mann auf dem Foto auf jeden Fall. Ob er sich einsam fühlt, lässt Fotograf Luc Kordas jedoch offen.

Bild: Luc Kordas 11. April 2018, 04:382018-04-11 04:38:45 © SZ.de/doer/rus