Berlinale 2013 Tim Robbins

Er ist der Hollywood-Star der diesjährigen Berlinale-Jury: Tim Robbins, Oscarpreisträger für seine Nebenrolle in "Mystic River", erfolgreicher Regisseur bei Filmen wie "Dead Man Walking" und Drehbuchautor.

Der Ex-Lebensgefährte von Schauspielerin Susan Sarandon ist zudem für sein politisches Engagement bekannt. Nicht nur filmisch (etwa durch die Auseinandersetzung mit der Angst vor Terroristen in "Arlington Road"), sondern auch als Aktivist hat sich Robbins immer wieder eingemischt. So positionierte er sich beispielsweise während der Regierungszeit von US-Präsident George W. Bush als Gegner des Irakkriegs.

Im Bild: Tim Robbins bei einer Pressekonferenz 2009 in Bilbao

Bild: AFP

28. Januar 2013, 14:25 2013-01-28 14:25:58

zur Startseite