Sprachlabor Echte Bereicherung

(Foto: )

Nicht immer ist die Bereicherung anrüchig. Und Armin Rohde wurde nicht als ältestes von vier Geschwistern geboren.

Von Hermann Unterstöger

DER UMSTAND, dass als Synonyme für sich bereichern Verben wie einstreichen oder absahnen genannt werden, lässt den Schluss zu, dass die Bereicherung allemal etwas Anrüchiges ist. Unser Leser W. hält aus diesem Grund die illegale Bereicherung für einen weißen Schimmel. "Gibt es eigentlich auch legale Bereicherung?", fragt er. Ja, gibt es, wenn auch meist im Sinn von "Ihr Beitrag war für unser Symposion eine echte Bereicherung." Da die Welt nun mal so ist, wie sie ist, hat es die "ungerechtfertigte Bereicherung" zu fast peinlicher Bekanntheit gebracht. In der Fachliteratur gibt es die Enkelin, die dem Opa Pralinen schenkt, damit er ihre Studiengebühren zahlt. Tut er das nicht, kann sie die Pralinen nicht zurückfordern, es sei denn, der Opa hätte ihr Motiv gekannt und sich folglich ungerechtfertigt bereichert. Das Ganze läuft unter dem schönen Titel condictio ob rem.

IN DER PRESSE finden sich immer wieder Menschen, die "als ältestes von vier Kindern" geboren wurden. Bei uns traf es den Schauspieler Armin Rohde, der aber, wie Leser D. zuverlässig zu wissen glaubt, bei der Geburt null Jahre war und keine jüngeren Geschwister hatte. Die kamen, so viel Ordnung muss sein, erst später zur Welt, womit Rohde peu à peu zum ältesten von vier Geschwistern wurde.

SELBSTLOB stinkt, doch wenn es der Leser ist, der lobt, kann das ja mal aktenkundig gemacht werden. Herr Dr. Sch. findet es schön, dass Helikopter bei uns in Heliko-pter getrennt wurde, also morphologisch, das heißt: der Wortstruktur entsprechend, statt silbisch, wie das seit der Rechtschreibreform mächtig in Schwang gekommen ist. Wir könnten jetzt so tun, als wüssten alle Redaktionsmitglieder, dass Helikopter aus hélix, -ikos (gewunden) und pterón (Flügel) zusammengesetzt ist. Dem ist nicht so. Wenn Helikopter trotzdem sinnvoll getrennt wurde, so hat da nicht etwa ein blindes Huhn ein Korn gefunden, sondern das hauseigene Trennungsprogramm segensreich gewaltet.