Chronik: Zehn Jahre SarsAls der Tod um die Welt flog

Es war die erste Seuche des neuen Jahrtausends und sie legte ein atemberaubendes Tempo vor: Binnen weniger Monate erkrankten 8000 Menschen auf sechs Kontinenten an Sars. Und heute?

Vor zehn Jahren gab es die ersten Fälle einer Krankheit, die später Sars genannt wurde. Eine Chronik der Ereignisse.

Mitte November 2002:  In der südchinesischen Provinz Guangdong erkranken erste Menschen an Fieber und einer rätselhaften Lungenentzündung. Ausgangspunkt der Krankheit soll ein Fleischmarkt gewesen sein - ähnlich dem, der auf dem Foto zu sehen ist. Dort sollen ...

Bild: AFP 12. November 2012, 09:472012-11-12 09:47:38 © sueddeutsche.de/Mit Material von dpa/beu/wolf