E-Mail-Adressen entwendet Datendiebe bei Neckermann

1,2 Millionen Gewinnspiel-Teinehmern bei Neckermann.de droht Ungemach: Datendiebe haben Namen und E-Mail-Adressen von den Firmenservern gestohlen.

Hacker haben beim Versandhändler Neckermann.de Daten von 1,2 Millionen Gewinnspielteilnehmern abgegriffen.

Den Kriminellen fielen nach Unternehmensangaben vom Dienstag Namen und E-Mail-Adressen von Nutzern vorwiegend aus Deutschland in die Hände. "Unser Hauptserver und damit unser Online-Shop war nicht betroffen", betonte eine Neckermann-Sprecherin am Dienstag in Frankfurt.

Der Angriff sei bereits am vergangenen Donnerstag aufgefallen. Zugeschlagen haben die Hacker nach ersten Erkenntnissen in den Tagen zuvor. Neckermann.de habe umgehend die Sicherheit des Servers verstärkt, die betroffenen Gewinnspielteilnehmer informiert und diese vor unerwünschten E-Mails gewarnt.

Bei der Staatsanwaltschaft Frankfurt wurde Anzeige gegen Unbekannt gestellt.