Beliebte Studienfächer Was lerne ich im Studienfach Maschinenbau?

Vom Flugzeug bis zum Computerchip: Maschinenbaustudenten lernen, Technisches jeder Größenordnung zu entwickeln und zu konstruieren. Je nach Schwerpunkt können sie später in den verschiedensten Bereichen arbeiten - beim international agierenden Automobilhersteller wie beim kleinen Ingenieurbüro.

Maschinenbauingenieure entwickeln und konstruieren Maschinen, Fahrzeuge und technische Anlagen vom Flugzeug bis zum Computerchip. Entsprechend kreist das Studium um Mathe, Naturwissenschaften und Technik: Auf dem Stundenplan stehen Fächer wie Mechanik, Werkstofftechnik, Thermodynamik oder Konstruktionslehre. Neben dem breiter angelegten allgemeinen Maschinenbaustudium können sich Abiturienten in Studiengängen wie Druck- und Medientechnik, Fahrzeug- oder Energietechnik schon von Anfang auf eine Sparte festlegen.

In den höheren Semestern wählen Maschinenbaustudenten einen Schwerpunkt und bereiten sich so auf die spätere Arbeit in einer bestimmten Branche vor. Nach ihm Abschluss arbeiten sie beispielsweise bei einem Automobilhersteller daran, die Sicherheitstechnik in PKW zu verbessern, oder sie kümmern sich darum, dass die Produktionsanlagen in Fabriken reibungslos laufen. Absolventen arbeiten in der Industrie in verschiedensten Abteilungen von der Entwicklung über die Fertigung bis zum Vertrieb, in Ingenieurbüros oder in der Verwaltung.