Volksbegehren gegen Studiengebühren"Es wird ein Ruck durchs Land gehen"

Christian Ude glaubt, dass ganz Bayern sich verändern wird, Studenten hoffen, dass sie bald nicht mehr kellnern müssen. Es gibt aber auch Menschen, die das voraussichtliche Ende der Studiengebühren bedauern. Reaktionen auf das erfolgreiche Volksbegehren.

Christian Ude glaubt, dass ganz Bayern sich verändern wird, Studenten hoffen, dass sie bald nicht mehr kellnern müssen. Es gibt aber auch Menschen, die das voraussichtliche Ende der Studiengebühren bedauern. Reaktionen auf das erfolgreiche Volksbegehren.

Christian Ude, Münchner Oberbürgermeister:

"Das ist ein politischer Triumph für die Opposition. Mit Bayern fällt jetzt die letzte Bastion. Ich war gestern begeistert, wie sich eine Menschenschlange mehrfach über den ganzen Marienplatz gewunden hat. Es wird ein Ruck durchs Land gehen."

31. Januar 2013, 10:522013-01-31 10:52:04 © Süddeutsche.de/ahe/sonn