Landshut Frau entführt 19-jährigen Bekannten - wegen Schulden

Ein Spezialeinsatzkommando befreite den Mann aus der fremden Wohnung. Die 29-jährige Frau und ihre vier Helfer wurden festgenommen.

Um Geld einzutreiben, hat eine 29-jährige Landshuterin einen 19 Jahre alten Bekannten entführt. Wie die Polizei mitteilte, schuldete der Mann der Frau einen niedrigen vierstelligen Betrag. Um diesen zurückzubekommen, fuhr die Frau am Mittwochabend mit zwei Männern zur Wohnung des 19-Jährigen.

Da er nur einen Teil zurückzahlen konnte, zwangen die drei den Mann mit vorgehaltener Waffe in ein Auto. Sie brachten ihn in eine Wohnung, in der bereits zwei weitere Männer warteten. In der Zwischenzeit hatte allerdings die Mutter des 19-Jährigen die Notlage ihres Sohnes der Polizei gemeldet.

Mit Verstärkung eines Spezialeinsatzkommandos befreiten die Beamten den 19-Jährigen aus der Wohnung und nahmen die Entführer fest. Die vier Helfer sind zwischen 18 und 20 Jahre alt. In der Wohnung wurde Waffen - zwei Luftdruckpistolen - sowie eine geringe Menge Cannabis sichergestellt.

Tafel neben Spielothek - geht das?

Der Landshuter Stadtrat hat zugestimmt, dass die Tafel in die günstigen Räume zieht. Doch Bedenken bleiben: Ebnet man damit womöglich Bedürftigen den Weg in die Spielsucht? Von Johann Osel mehr...