Polizei Plane am Technischen Rathaus in Ingolstadt in Brand gesetzt

Die Feuerwehr konnte Schaden am Gebäude selbst verhindern. Nun sucht die Polizei nach Zeugen.

Eine Gerüstplane am Technischen Rathaus in Ingolstadt brannte am Freitagabend. Passanten riefen gegen 20:25 Uhr die Feuerwehr, die einen Schaden am Gebäude verhindern konnte. Nur die Plane war bereits auf die Höhe des vierten Stockwerkes abgebrannt, so die Polizei.

Die Ermittler haben auch an weiteren Stellen der Plane Schmorspuren festgestellt. Deshalb gehe man derzeit davon aus, dass jemand gezündelt habe, so ein Sprecher der Polizei.

Nun werden Zeugen gesucht, die verdächtige Personen am Technischen Rathaus beobachtet haben. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0841/93430 entgegen.

"Unsere Zukunft liegt ganz stark im Osten"

Mehr als ein Dutzend asiatische Unternehmer haben sich zuletzt in und um Ingolstadt herum niedergelassen. Die Stadt sieht sich als Pionier in Süddeutschland. Von Johann Osel mehr...

Am Samstagmorgen brach ein weiteres Feuer in der Ingolstädter Innenstadt aus. Die Feuerwehr konnte den Brand in einer öffentlichen Toilette löschen, niemand wurde verletzt. Derzeit gehe man von keinem Zusammenhang zwischen den beiden Vorfällen aus, so der Polizeisprecher.